Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Am 16. November 2018 ist Vorlesetag - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 21. November 2018 - 11:05 Uhr | Anmelden
  • Facebook
Stark bewölkt
1°C
 

Anzeige

Am 16. November 2018 ist Vorlesetag

9. November 2018 | Von | Kategorie: Region |

Spannende Geschichten hören am bundesweiten Vorlesetag am 16.11.2018.

Region (MB/jk). Am dritten Freitag im November ist wieder Vorlesetag. Dieser Tag soll die Vorlesekultur in Deutschland stärken und wird initiiert von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung.
Die Vorleser an diesem Aktionstag zeigen mit viel Leidenschaft, ehrenamtlich und unentgeltlich, wie schön und wichtig Vorlesen ist. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.
Eine aktuelle Studie der drei Initiatoren zeigt, dass regelmäßiges Vorlesen beim Erlernen des Lesens durchaus hilfreich ist. Rund 78 Prozent der Kinder, denen mehrmals in der Woche oder täglich vorgelesen wurde, fällt das Lesenlernen leicht.
Bei den anderen ist das laut ihren Eltern deutlich seltener der Fall. Fragt man die Kinder selbst, ist sogar mehr als die Hälfte der Grundschüler mit wenig Vorleseerfahrung frustriert, weil das Lesen- lernen ihnen zu lange dauert.

Regionale Aktionen
In Cottbus liest Klaus Dieter Stellmacher, ein großer Freund deutscher Sprache und Schrift, am Freitag um 10 Uhr in der Stadt- und Regionalbibliothek, Berliner Straße , für Kinder ab der 3. Klasse aus „Robinson Crusoe“. Angeregt vom verwegenen Leben eines Abenteurers, schrieb Daniel Defoe vor 300 Jahren den Roman eines schiffbrüchigen Seemanns, der 28 Jahre auf einer einsamen Insel zubringen musste.
Auch in Spremberg finden viele Aktionen statt. So wird um 9 Uhr in der Integrations Kindertagesstätte „Flax und Krümel“, um 9.15 Uhr im DRK Kindergarten „Bummi“, um 9.30 Uhr in der Kreisbibliothek sowie um 10 Uhr in der MGH Kita „Grünschnäbel“ VS Spremberg, in der Hugendubel Buchhandlung und im „Sonntagschen Haus“ vorgelesen.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren