Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Cottbus: Wieder Theater im Kasernenhof - Märkischer Bote Cottbus: Wieder Theater im Kasernenhof Cottbus: Wieder Theater im KasernenhofMärkischer Bote
Donnerstag, 25. Juli 2024 - 06:03 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Mainly clear
13°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Cottbus: Wieder Theater im Kasernenhof

Cottbus, Top-Themen | Von | 5. Juni 2020

Mitte Juni zurück auf den Brettern, die die Welt bedeuten / Mehrere Programme

Theater Kaserne

Im weiten Areal der Cottbuser Alvensleben-Kaserne in der Karl-Liebknecht-Straße haben die Aufbauarbeiten für das Sommertheater begonnen. Künstler aller Sparten des Staatstheaters brennen darauf, endlich wieder den Beifall des Publikums zu hören Foto: Annalena Hänsel

Cottbus (MB). Mitten im Rosenmonat Juni kehren die Künstler des Staatstheaters zurück auf die Bühne. Die steht nicht im Großen Haus, sondern im Hof der General-von-Alvensleben-Kaserne in der Karl-Liebknecht-Straße. Die technischen Vorbereitungen sind dort im vollen Gange.
Hier wird nicht wie ursprünglich vorgesehen, nur der „Sommernachtstraum“ des Vorjahres getanzt, sondern alle Sparten sind mit einem jeweils einstündigen Abend beteiligt. Auch ein Mehrspartenprogramm am Anfang und zum Saisonfinale entsteht gerade. Konkrete Programm-Titel Details dazu sowie die genauen Termine sind demnächst unter www.staatstheater-cottbus.de zu finden.
Intendant Dr. René Serge Mund ist vom Engagement und der Kreativität der Ensembles begeistert: „Die künstlerischen Angebote der Schauspieler, Tänzer, Sänger und Musiker unseres Hauses sind so überwältigend, dass wir in der Lage sind, wechselnde Programme anzubieten.“
Bereits gekaufte Ballett-Karten werden vom Besucherservice zurückgenommen.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: