Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Delikatessen schmecken in Gulben - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 20. Januar 2019 - 20:14 Uhr | Anmelden
  • Facebook
Klare Nacht
-4°C
 

Anzeige

Delikatessen schmecken in Gulben

7. September 2018 | Von | Kategorie: Land und Leute, Spreewald |

Ziegenhof lockt das ganze Jahr mit täglich wechselnden Gerichten.

Gulben (MB). Hier wird alles selbst hergestellt, garantiert Sylvia Mrosk vom Ziegenhof Zwölf Eichen in Gulben. Ob Eis, Käse Wust oder Brot – wer regionale Delikatessen sucht, ist hier genau richtig. Was 1991 mit dem Käseverkauf begann, hat sich heute zu einem Geheimtipp für Feinschmecker entwickelt.
Seit 2006 hat der Ziegenhof ein Café und ein Restaurant, dass auch für Feiern gebucht werden

Delikatessen schmecken in Gulben

Das Meck-Café in Gulben ist zu jeder Jahreszeit ein lohnenswertes Ausflugsziel. Der Ziegenhof bietet vom Käse bis zum Eis viele Leckereien aus Ziegenmilch. Auch für Familienfeiern bietet sich das Café an. Denn die Ziegen sind vor allem bei den Kindern sehr beliebt | Fotos: M. Klinkmüller

kann. Alles ist frisch, lautet das Motto. Ob per Fahrrad oder per Auto – ein regelmäßiger Besuch lohnt sich, denn im Restaurant wechseln täglich die Tagesangebote. Erst kürzlich wurde die Fischwochen angeboten. Neben dem Restaurant und Café stehen 120 deutsche Edelziegen auf der riesigen Wiese. Selbstgemacht ist hier auch der Kuchen und auch im Latte Macchiato oder im Milchkaffee ist selbstverständlich Ziegenmilch drin. Ebenso begehrt ist das selbstgemachte Eis aus Ziegenmilch. Vor allem viele Allergiker, die Kuhmilch nicht vertragen, wissen das umfangreiche Angebot in Gulben zu schätzen, weiß Sylvia Mrosk.  Geöffnet ist das ganze Jahr. Sieben Tage die Woche jeweils von 11 bis 19 Uhr.
Die Baustelle durch den Ort gehört in wenigen Tagen der Vergangenheit an. Ob der Gulbener Blumentopf oder der Ziegenhof – Radfahrer und Autofahrer erreichen die Angebote des Ortes jederzeit wieder ganz bequem.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren