Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Europatag - Märkischer Bote Europatag EuropatagMärkischer Bote
Samstag, 3. Dezember 2022 - 07:48 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
-2°C
 
epaper
Anzeigen

Europa feiert in Guben-Gubin

Guben, Top-Themen | Von | 25. Februar 2022

Auf der Theaterinsel dreht sich im Mai das Riesenrad.

Europatag Guben

Rund und um die Theater-Insel (ganz vorn) gibt’s im Mai in Guben und Gubin ein europäisches Programm. Foto: Europe Direct. Guben

Guben(Gubin (MB/sr.) Keiner freut ich mehr, als Gubens Bürgermeister Fred Mahro (CDU): „Wir sind begeistert und stolz, dass der Europatag ‘22 hier gefeiert wird. Das würdigt unsere Arbeit und ist Motivation“, sagt er.
Nachdem der Europatag zuletzt nur digital und sonst in Berlin stattfand, kommt er im Mai in die Doppelstadt Guben-Gubin. Beide Städte, Europe Directs Guben und Zielona Góra sowie die Regionalvertretung der EU-Kommission und das Regionalbüro des Europäischen Parlaments in Wroclaw organisieren dieses Europafest gemeinsam. Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren. Nikola John, Sprecherin der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland, kennt schon Details: Ein Riesenrad nahe der Theaterinsel wird bei kostenlosen Fahrten weite Blicke in das schöne deutsch-polnische Land ermöglichen.
„Hier finden polnisch-deutsche Europageschichten wirklich statt. Wir wollen sie hören und uns auch der Kritik stellen“, erklärt Jörg Wojahn, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland. Seit über 30 Jahren nähern sich die Neißestädte, nicht ohne Turbulenzen, und haben viele Projekte vor. Symbole der Arbeit sind der Wiederaufbau der Stadtkirche in Gubin und die erneuerte Theaterinsel mit Brückenanschluss von deutscher Seite. Gubins Stadtoberhaupt Bartłomiej Bartczak will gern „die vielen EU-Projekte, die wir durchführen, einer breiten Öffentlichkeit vorstellen.“ Am 7. Mai 2022, zwei Tage vorm offiziellen Europatag, ist es soweit.

Weitere Beiträge aus Guben und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: