Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Große Lausitzrunde tagte zum Thema Wasser - Märkischer Bote Große Lausitzrunde tagte zum Thema Wasser Große Lausitzrunde tagte zum Thema WasserMärkischer Bote
Donnerstag, 13. Juni 2024 - 10:03 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
14°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Große Lausitzrunde tagte zum Thema Wasser

Region | Von | 13. Juni 2023

Christine Herntier, Sprecherin der Brandenburger Kommunen und Bürgermeisterin der Stadt Spremberg sowie Torsten Pötzsch, Sprecher der Sächsischen Kommunen und Oberbürgermeister der Stadt Weißwasser berichten zur Arbeit der Lausitzrunde.

Christine Herntier, Sprecherin der Brandenburger Kommunen und Bürgermeisterin der Stadt Spremberg sowie Torsten Pötzsch, Sprecher der Sächsischen Kommunen und Oberbürgermeister der Stadt Weißwasser berichten zur Arbeit der Lausitzrunde. Foto: Lausitzrunde

Forst (MB). Am Donnerstag, 8. Juni 2023, fand in der Aula der medizinischen Schule in Forst das Treffen der Großen Lausitzrunde statt. Unter den 50 Gästen des 56 Kommunen umfassenden Bündnisses waren u.a. Torsten Safarik, Präsident des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und Gerd Richter, Sanierungsbereichsleiter Lausitz der LMBV.
Im Mittelpunkt der Sitzung stand das Thema Wasserhaushalt. So berichtete Gerd Richter über den Sachstand zu Renaturierung und Wasserhaushalt in der Lausitz.
Dr. Klaus-Peter Schulze von der AG Wasser stellte den Entwurf eines Forderungspapiers der Lausitzrunde vor, vorbereitend zur Veröffentlichung der UBA-Studie „Wasserwirtschaftliche Folgen des Braunkohleausstiegs in der Lausitz“, die am Montag (12. Juni) veröffentlicht wurde.
Unterstrichen wurde der dringende Auftrag an Bund und Länder, dem Thema „Wasserhaushalt der Spree“ deutlich mehr Priorität einzuräumen, durch ein Plädoyer von Dipl-Ing. Ingolf Arnold vom Verein „Wasser-Cluster-Lausitz“.
Aus den Reihen der Bürgermeister wurde von der Arbeit der Lausitzrunde in den vergangenen Wochen berichtet, so zum Beispiel vom Besuch des Verkehrsministers Volker Wissing im Industriepark Schwarze Pumpe.

Weitere Beiträge aus Forst und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: