Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Region: Neue Spitze für Städtebund - Märkischer Bote Region: Neue Spitze für Städtebund Region: Neue Spitze für StädtebundMärkischer Bote
Sonntag, 3. Juli 2022 - 04:12 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
15°C
 
epaper
Anzeigen

Region: Neue Spitze für Städtebund

Region | Von | 25. Oktober 2019

Fred Mahro leitet Kreisarbeitsgemeinschaft des Städte-und Gemeindebundes

Fred Mahro

Die Kreisarbeitsgemeinschaft des Städte-und Gemeindebundes Brandenburg im Landkreis Spree-Neiße hat einen neuen Vorstand: Fred Mahro (Gubens Bürgermeister, 3.v.l.) wurde als Vorsitzender, Birgit Zuchold ( Bürgermeisterin von Welzow, 4.v.l.) als stellvertretende Vorsitzende und Tobias Hentschel (Burger Amtsdirektor, 4.v.r. ) als Beisitzer einstimmig gewählt Foto: Stadt Guben

Region (MB). Fred Mahro, Gubens Bürgermeister , wurde zum Vorsitzenden der Kreisarbeitsgemeinschaft des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg im Landkreis Spree-Neiße gewählt.
Der Kreisarbeitsgemeinschaft gehören insgesamt sechzehn kreisangehörige Städte, Gemeinden und Ämter an. Die Aufgabe des Städte- und Gemeindebundes ist es unter anderem, den Selbstverwaltungsgedanken zu fördern und für die Wahrung des Rechts auf kommunale Selbstverwaltung einzutreten. Die Mitglieder in den 14 Brandenburger Landkreisen bilden jeweils eine Arbeitsgemeinschaft.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: