Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Weinfest im Branitzer Schloss an diesem Wochenende - Märkischer Bote Weinfest im Branitzer Schloss an diesem Wochenende Weinfest im Branitzer Schloss an diesem WochenendeMärkischer Bote
Sonntag, 21. Juli 2024 - 21:34 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
27°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Weinfest im Branitzer Schloss an diesem Wochenende

Cottbus, Top-Themen | Von | 25. August 2023

Die Stiftung Fürst-Pückler-Museum lädt zum entspannten Wein trinken im Ambiente des Branitzer Schlosses ein. Foto: SFPM/Christiane Schleifenbaum

Die Stiftung Fürst-Pückler-Museum lädt zum entspannten Wein trinken im Ambiente des Branitzer Schlosses ein. Foto: SFPM/Christiane Schleifenbaum

Branitz (MB). Am letzten Augustwochenende, 26. und 27. August 2023, lädt die Stiftung Fürst-Pückler-Museum (SFPM) zum Branitzer Weinfest in den Pleasureground um das Schloss Branitz, in den schattigen Bürgergarten und den Innenhof des Cavalierhauses ein. Zehn Winzerinnen und Winzer aus der sächsischen, polnischen und brandenburgischen Lausitz bieten hier ihre Weine und Sekte zum Verkosten und Kaufen an.
Dazu verleiten ausgewählte regionale Gastronomen mit ihren kulinarischen Köstlichkeiten zu einer Entdeckungsreise durch die Lausitz. Wein aus der Lausitz ist eine Rarität mit langer Geschichte. Bereits zu Beginn des 17. Jahrhunderts gab es hier über 200 Weinberge, meist in klösterlicher Hand. Die Gäste können auf rund 400 Sitzplätzen in den verschiedenen Weingärten und auf einer Liegestuhlwiese zu Musik und Vogelgezwitscher in der atem- beraubenden Landschaftskulisse Fürst Pücklers genießen und entspannen. Los geht´s mit dem Branitzer Weinfest am Samstag um 12 Uhr. Neben Wein und Kulinarik im Ambiente des Pleasureground gibt es ein sattes Kulturprogramm mit Smooth und Cool Jazz und chilligen Beats, Salonführung mit Fürst Pückler sowie Gondelfahrten zur Seepyramide. Am Sonntag stehen Salonführung mit Fürst Pückler, Gondelfahrten und Klaviermusik mit Frank Petzold auf dem Programm. Ein besonderes Highlight ist das Konzert des Staatstheater Cottbus zum Auftakt der neuen Spielzeit, das am Sonntag um 17 Uhr auf der Schlossterrasse erklingt.
Der öffentlichen Generalprobe des Konzerts können die Gäste des Weinfests bereits um 15 Uhr lauschen.
Der Eintritt zum Weinfest und Programm ist kostenfrei. Dem Wein aus der Lausitz zusammen mit dem Eröffnungskonzert des Staatstheater Cottbus wird das Branitzer Weinfest auch im nächsten Jahr eine Bühne bieten.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: