Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Zum Zampern in Ströbitz - Märkischer Bote Zum Zampern in Ströbitz Zum Zampern in StröbitzMärkischer Bote
Mittwoch, 5. Oktober 2022 - 00:23 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
14°C
 
epaper
Anzeigen

Zum Zampern in Ströbitz

Cottbus | Von | 10. Januar 2020

Kommenden Sonnabend wird’s bunt und stimmungsvoll in Ströbitz.

Zampern

Traditionell wird in vielen Orten der Lausitz vor der Fastnacht gezampert, um „böse Geister“ und auch den Winter zu vertreiben, vor allem aber, um Nachbarschaft zu pflegen. Auch die Ströbitzer starten ihren Umzug am kommenden Samstag ab 8 Uhr. Gaben wie Speck, Zwiebeln und Eier, aber vor allem Geld für die Fastnachtskosten, sind immer gern gesehen. Foto: Helga Nattke

Cottbus-Ströbitz (H.N.). Es geht wieder los! Die Ströbitzer Jugend und Junggebliebenen treffen sich am Jahresanfang zum Zampern.  Start ist kommenden Samstag (18.1.) um 8 Uhr bei Familie Klausch in der Ströbitzer Hauptsstraße. Nach traditionellem Frühstück geht der Zug lärmend Richtung Nevoigt-Platz. Nach Abstechern in die Nevoigt- und Haupt-Straße setzt sich der Zug fort über den Kornblumenweg, die Blumen-, Landgraben- und Zahsower Straße in den Zahsower Weg zu Ute und Ernst Schäfer. Hier gibt es eine ordentliche Mittagsstärkung. Am Abend wird Auf Wacker gefeiert. Die Zamperakis werden von den Ströbitzer Musikanten begleitet, die für Schwung und Stimmung sorgen.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: