Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Zwölf neue ASAHI Vereinsmeister - Märkischer Bote Zwölf neue ASAHI Vereinsmeister Zwölf neue ASAHI VereinsmeisterMärkischer Bote
Donnerstag, 9. Februar 2023 - 04:03 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
-5°C
 
epaper
Anzeigen

Zwölf neue ASAHI Vereinsmeister

Sport | Von | 24. Januar 2023

Gruppenbild

Durch das schlechte Wetter konnten die jüngeren ASAHI Judoka zwar nicht zu den Landesmeisterschaften nach Strausberg fahren, stattdessen gibt es jetzt aber nach einer spontan organisierten Stützpunkt-Meisterschaft, zwölf neue Vereinsmeister. Foto: KSC ASAHI Spremberg

Spremberg (MB). Das Wetter machte den ASAHI-Judoka am Wochenende (21. und 22. Januar 2023) einen Strich durch die Rechnung. Aufgrund von Windböen und Schneefall entschieden sich die Spremberger Stützpunkt Trainer lieber in Spremberg zu bleiben und nicht wie geplant zu den Landesmeisterschaften nach Strausberg zu fahren. ”Das Risiko war uns einfach zu groß, die Sicherheit unserer Sportler steht an oberster Stelle.” so Nachwuchstrainer Mario Blauth. Stattdessen organisierten die Trainer kurzerhand eine Stützpunkt-Meisterschaft und so konnten alle Kinder trotzdem etwas Wettkampfatmosphäre schnuppern und sich über eine Medaille freuen.
Goldmedaillen erkämpften sich Amelia Krupper, Amy Krupper, Leila Sprafke, Alexa Latuschek, Julius Smith, Eddy Blauth, May Hasan, Emma Glaser, Timon Buchholz, Abubakar Atemirov, Mona Hasan und Domenic Hanko. Silbermedaillen gingen an Pauline Graetz, Luca Reyebtanz, Theo Dollan, Emmi Meyer, Fabian Walter, Tim Nowel, Florentine Graetz, Alexander Imgrunt, Ben Vollmer, Ferdinant Völker, Felizitas Büttner und Lena Struck. Bronzemedaillen bekamen Vanessa Alex, Fieda Nowel, Eleanor Mocker, Cajo Grothe, Tessa Hale, Joleen Heumann, Andy Kujasch, Alex Luszczynski, Elias Altmann, David Müller, Ilja Yaremko und Dave Kossack.

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: