Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Märkis Einkehr-Tipp: Gewürz-Duft in der Sultana - Märkischer Bote Märkis Einkehr-Tipp: Gewürz-Duft in der Sultana Märkis Einkehr-Tipp: Gewürz-Duft in der SultanaMärkischer Bote
Montag, 24. Juni 2024 - 08:04 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
16°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Märkis Einkehr-Tipp: Gewürz-Duft in der Sultana

Einkehrtipp | Von | 3. Juni 2016

Einkehr_Banner

160603sultana

Karl-Liebknecht-Straße 30, 03046 Cottbus Telefon: 0355 3555747

Das indisch-pakistanische Restaurant „Sultana“ eröffnet Terrassensaison:
Cottbus (bw/mk). Pfeffer und Salz – das sind die Gewürze der deutschen Hausmannskost. Im indisch-pakistanischen Restaurant „Sultana“ hat der Küchenchef die Qual der Wahl, wie er die Speisen verfeinert. Von Curcuma, Kardamon, Ingwer, Muskatnuss, Mohnsamen oder Safran sind es insgesamt 27 Gewürze. Genau hier liegt das Geheimnis des Erfolgs. Schließlich behauptet sich das Spezialitäten-Restaurant bereits seit über 20 Jahren in Cottbus. Vor allem die große Zahl der Stammgäste zeigt, dass hier jeder richtig ist, der das Besondere, der für seinen Gaumen die Abwechslung sucht. Neben dem Essen selbst ist es auch das Flair, das die Gäste vom Alltag raus und in die orientalische Welt hinein entführt. Schon beim Betreten des Restaurants ist es der Geruch von Jasmin, Rosen und Sandelholz, der den Gast umgarnt.
Ein großzügiger Parkplatz vor dem Restaurant, bis zu 100 Plätze drinnen und eine großzügige Terrasse für die warmen Tage im Sommer garantieren Platz für alle Gelegenheiten und Jahreszeiten. Die Terrassensaison hat bereits begonnen. Für die kleinen Gäste ist ein gesondertes Spielzimmer eingerichtet worden.

Wer sich auskennt, weiß, dass die Tandoori-Küche etwas ganz Einmaliges bietet. „Die indisch-pakistanische Küche ist sehr vielseitig. Von mittelscharf bis extrascharf ist alles möglich. Auch individuelle Vorlieben sind kein Problem. Alles wird frisch zubereitet. Natürlich gibt es neben den Gerichten aus Hühner-, Lamm- und Rindfleisch auch Fischgerichte, vegetarische Kost und ganz leckere Süßspeisen, alles angerichtet nach Rezepten aus Indien und Pakistan. „Unsere ‚Lamb Chili Masala’ (Lammfleisch mit Paprika, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer in Chilisauce) und ‚Chicken Biryani’ (Basmatireis mit Hähnchenfleisch, Mandeln, Kokosnuss, Rosinen und Käse in einer Soße mit zwölf Gewürzen angerichtet) sind wirklich einmalig.
Wer wie ein Sultan schlemmen und sich dabei wie ein Pascha bedienen lassen möchte, muss keine lange Flugreise in Kauf nehmen.

 

maerkis_einkehr_tipp

Märki empfiehlt auch:



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: