Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Gesellenprüfung - Märkischer Bote Gesellenprüfung GesellenprüfungMärkischer Bote
Donnerstag, 30. Juni 2022 - 13:06 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Heiter bis wolkig
24°C
 
epaper
Anzeigen

Gesellenprüfung für 187 Junghandwerker laufen

Handwerkskammer Cottbus | Von | 11. Februar 2022

Gesellen werden dringend gebraucht / HWK wünscht viel Erfolg.

Gesellenprüfung

Die angehende Kraftfahrzeugmechatronikerin Celine Weiher ist eine von 187 Jugendlichen in Südbrandenburg, die sich derzeit der Gesellenprüfung stellt. Foto: HWK Cottbus

Region. Celine Weiher aus Märkische Heide hat den Beruf Kraftfahrzeugmechatronikerin im Autohaus Otto Schwadtke e.K. in Leibsch erlernt. Die 21-Jährige gehört damit zu den 187 Jugendlichen, die sich nach dreieinhalb Jahren Ausbildung der Gesellenprüfung stellen, um ihr handwerkliches Können und ihre Fähigkeiten nachzuweisen.
Die jungen Fachkräfte aus den Berufen Elektroniker (41 Auszubildende), Kraftfahrzeugmechatroniker (99), Metallbauer (11) und Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (36) werden dringend im Handwerk benötigt. „Deshalb wünschen wir allen viel Erfolg bei den Prüfungen“, betont Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Cottbus (HWK).
Noch bis Ende Februar laufen in den Werkstätten des HWK-Berufsbildungs- und Technologiezentrums Gallinchen die Prüfungen. Die Aufregung ist groß, doch die jungen Leute wurden durch die ausbildenden Betriebe, Oberstufenzentren und die überbetrieblichen Ausbildungsstätten gut vorbereitet. Insgesamt erlernen derzeit 1.763 Jugendliche einen Handwerksberuf im Kammerbezirk Cottbus.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: