Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
AnniKa von Trier in der Theaterscheune - Märkischer Bote AnniKa von Trier in der Theaterscheune AnniKa von Trier in der TheaterscheuneMärkischer Bote
Sonntag, 26. Mai 2024 - 16:22 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
25°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

AnniKa von Trier in der Theaterscheune

Cottbus | Von | 25. Oktober 2022

AnniKa von Trier mit Akkordeon

An diesem Samstag, 29. Oktober 2022, ist AnniKa von Trier mit Gesang und Akkordeon in der Theaterscheune in Cottbus zu Gast. Foto: Felix Broede

Cottbus (MB). An diesem Samstag, 29. Oktober 2022, 19.30 Uhr, gastiert AnniKa von Trier mit Gesang und Akkordeon in der Theaterscheune des Staatstheaters Cottbus (Ströbitzer Hauptstraße 39). „Gerade jetzt!“ ist der Titel des Programms mit urbanen Liedern, das sie an diesem Abend präsentiert.
AnniKa von Trier widmet sich immer wieder aufs Neue dem Jetzt. Wie verändert uns die Zeit, was ist uns wichtig, wie wollen wir in Zukunft leben? Zwischen digitaler Bohème, einer Jederzeit-Erreichbarkeit und dem Weltuntergang blitzt in den Liedern der Performancekünstlerin und Poetin ein Humor auf, der den Alltag ad absurdum führt.
Ihr Zauderspruch führt uns direkt ins Leben, mit Liedern über Stehaufmädchen und über das Privileg, Schmetterlinge lachen zu hören. AnniKa von Trier untermalt ihre Lieder mit Hörspielgeräuschen und liest aus ihrem 2020 erschienenen fiktiven „Brandenburger Brief – Bettine von Arnim an Achim von Arnim“, in dem 459 Brandenburger Ortsnamen voller Wortwitz gewürdigt werden.
Karten sind erhältlich im Besucherservice (0355 7824 242), vor der Veranstaltung an der Abendkasse sowie online über www.staatstheater-cottbus.de.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: