Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Cottbus: Tierpark und Branitz offen - Märkischer Bote Cottbus: Tierpark und Branitz offen Cottbus: Tierpark und Branitz offenMärkischer Bote
Mittwoch, 10. August 2022 - 06:20 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkenlos
12°C
 
epaper
Anzeigen

Cottbus: Tierpark und Branitz offen

Cottbus | Von | 24. April 2020

Ab 1. Mai auch dkw frei / „Stunde Null“ ab 8. Mai

Cottbus (MB). Nachdem seit Mittwoch der Tierpark wieder geöffnet ist (ohne die Häuser), öffnen ab kommenden Freitag (1. Mai) auch Schloss Branitz, das Besucherzentrum sowie die Museum-Shops wieder ihre Türen. Um die Abstandsregeln einzuhalten, wird der Besuchereinlass reguliert. Das Schloss ist von 10 bis 18 Uhr, das Besucherzentrum bis 17 Uhr geöffnet. Gruppenführungen sowie Kutsch- und Gondelfahrten werden nicht angeboten. Auch Veranstaltungen fallen bis zum 31. August aus. Für das Gartenfestival wird gegenwärtig mit dem Gesundheits- und Ordnungsamt eine kleine Variante als reiner Pflanzenmarkt geprüft.
„Branitz war seit Fürst Pückler ein gastlicher Ort – nun können wir in die Saison starten und Schloss Branitz wieder öffnen. Bei allen Sicherheitsvorgaben wollen wir damit allmählich in das Kulturleben zurückkehren“, sagt Dr. Stefan Körner, Direktor der Stiftung. Die Sonderausstellung „Branitz 1945. Das fürstliche Erbe in der Stunde Null“ wird planmäßig am 8. Mai öffnen. In Cottbus öffnet das Landesmuseum für moderne Kunst (dkw) ebenso zum 1. Mai.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: