Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Michael Becker: Danke, danke, danke - Märkischer Bote Michael Becker: Danke, danke, danke Michael Becker: Danke, danke, dankeMärkischer Bote
Samstag, 26. November 2022 - 17:32 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
6°C
 
epaper
Anzeigen

Michael Becker: Danke, danke, danke

Cottbus | Von | 20. Mai 2016

160123becker

Michael Becker – mit Muttern daheim Foto: Bettina Müller

…für die guten Wünsche, die lieben Grüße, die Karten, Briefe, sms-en und die vielen Anrufe, die Blumen und Geschenke und die wundervollen Zeitungsartikel von Herrn Wilke, Frau Hielscher und Jürgen Heinrich.
All das hat mir so ungemein wohl getan. Zwei Berichtigungen trotzdem: Jeder olle Schauspieler will unbedingt noch mal den „König Lear“ spielen; Strittmatters Großvater Mathäus Kulka war für mich mein Lausitzer Lear. (Für meinen Hamlet wäre es 30 Jahre zu spät gewesen). Und noch etwas: Mit Geschäftsführer Dr. Roeder und Schauspieldirektor Mario Holetzeck wurde verbindlich vereinbart, dass ich eine weitere Spielzeit im Engagement bleibe. Wir sehen uns also noch, bis bald
Ihr
Michael Becker

*) Der Schauspieler Michael Becker, seit 1985 in zahlreichen Rollen und auch als Regisseur am Staatstheater tätig, feierte am vergangenen Sonnabend  65. Geburtstag – von Medien und der Kulturgemeinde angemessen gewürdigt.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: