Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Gitarrenkonzert an der BTU - Märkischer Bote Gitarrenkonzert an der BTU Gitarrenkonzert an der BTUMärkischer Bote
Donnerstag, 18. April 2024 - 13:53 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Slight rain showers
9°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Gitarrenkonzert an der BTU

Cottbus | Von | 28. März 2024

International prämierte Musiker laden um Nachmittagskonzert auf den Campus ein.

Gitarrenkonzert

Das LandesJugendZupforchester Berlin-Brandenburg. Foto: Landemusikrat Brandenburg

Cottbus (MB). Die Musikstudiengänge der BTU laden am Ostermontag (1.04.), um 15 Uhr zu einem Gitarrenkonzert in den Konzertsaal auf dem Campus Cottbus-Sachsendorf, Gebäude 7 ein. Junge, international prämierte Gitarristen werden ein unterhaltsames Programm aufführen, das sich von der Renaissance über die Romantik bis hin zu folkloristischen und jazzigen Kompositionen erstreckt. Der Eintritt ist frei. Neben Studierenden der künstlerischen Ausbildung an der BTU wird das LandesJugendZupforchester Berlin-Brandenburg zu hören sein. Sowohl das Orchester als auch die Studierenden blicken auf eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland zurück und erwarben jeweils erste Preise im Rahmen internationaler Wettbewerbe. Auf dem Programm stehen abwechslungsreiche Kompositionen, wie beispielsweise Edvard Griegs ‘Peer Gynt Suite‘, einer romantischen ‘Fantaisie dramatique‘, die sich mit dem Krimkrieg auseinandersetzt, und Daniel Huscherts ‘Crags of Ayrshire‘, wo mit zahlreichen folkloristischen Elementen eine raue schottische Landschaft vertont wird. Daneben werden Tänze der Renaissance, aber auch ein brasilianischer ‘Baião‘ und jazzig-poppige Klänge zu hören sein.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: