Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Glasdesign im Schloss Muskau bis Mai 2019 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Samstag, 25. Mai 2019 - 09:42 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Heiter
15°C
 

Anzeige

Glasdesign im Schloss Muskau bis Mai 2019

15. März 2019 | Von | Kategorie: Region |

Glasdesign im Schloss Muskau bis Mai 2019

Bleikristall der 1950er Jahre in edlem Rosettenschliff

Region (hnr.). Aus dem profansten Rohstoff dieses Landstrichs – Sand – entstand mindestens ein Jahrhundert lang ein Schatz, weltweit bewundert: Lausitzer Glas. Die Stiftung Bad Muskau widmet ihm in der 2. Schlossetage die vierte Ausstellung, kuratiert von dem Cottbuser Historiker Siegfried Kohlschmidt und seinem Sammler- Kollegen Richard Anger, Berlin.
Angeregt von Bauhaus-Meister Wilhelm Wagenfeld, entstand 1950 in Weißwasser eine Designwerkstadt unter Leitung von Friedrich Bundtzen. Über Jahrzehnte wurden Formen, Schnitte und Schliffe entwickelt, die in unterschiedlichsten Technologien, auch gepresst für breiten Bedarf, in Weißwasser, Bernsdorf, Rietschen oder Annahütte produziert wurden.

Glasdesign im Schloss Muskau bis Mai 2019

Der Cottbuser Historiker Siegfried Kohlschmidt befasst sich seit Jahrzehnten wissenschaftlich mit der Glasproduktion in der Lausitz | Fotos: Hnr.

500 Exponate, teils aus Sammlungen der Kuratoren, gewähren anerkennende Blicke in diesen Teil der Industrie- und Designgeschichte, der, so Stiftungsleiter Cord Panning, dauerhaft Aufmerksamkeit verdient und regionale Identität stärkt. Die Ausstellung steht bis 19. Mai 2019; im März ist Mi-So 11-16 Uhr geöffnet.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren