Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Größtes Bauprojekt in der Stadt beginnt - Märkischer Bote - Märkischer Bote Größtes Bauprojekt in der Stadt beginnt - Märkischer Bote Größtes Bauprojekt in der Stadt beginnt - Märkischer BoteMärkischer Bote
Samstag, 4. Dezember 2021 - 20:25 Uhr | Anmelden
  • Größtes Bauprojekt in der Stadt beginntGrößtes Bauprojekt in der Stadt beginnt

Größtes Bauprojekt in der Stadt beginnt

Größtes Bauprojekt in der Stadt beginnt
1°C
 

Anzeige

Größtes Bauprojekt in der Stadt beginnt

23. Mai 2014 | Von | Kategorie: Bauen & Leben, Cottbus |

Größtes Bauprojekt in der Stadt beginnt

So werden die vier Häuser des 2. Bauabschnittes des „Wohnquartiers Brunschwig“ aussehen. Im Hintergrund zu erkennen, sind die bereits im Jahr 2010 fertiggestellten Häuser des 1. Bauabschnittes in der Erfurter Straße zu sehen Grafik: Quattrohaus

Größtes Bauprojekt in der Stadt beginnt

Eine Wohnung mit gleich zwei Balkonen, die einen Blick in allen Himmelsrichtungen ermöglichen wird den Bewohnern der Dreizimmer-Wohnungen geboten. Der raffinierte Grundriss lässt dabei viele Gestaltungsmöglichkeiten offen Grafik: Quattrohaus

Im „Quartier Brunschwig“ an der Berliner Straße entstehen 65 Miet- und Eigentumswohnungen
Cottbus (mk). Das derzeit größte Wohnungsbauvorhaben der Stadt Cottbus ist in vollem Gange. An der Berliner Straße gegenüber der Videothek
entstehen im „Quartier Brunschwig“ 65 Miet- und Eigentumswohnungen. Das umfangreiche Bauprojekt bildet den
2. Bauabschnitt.
Die vier Häuser im ersten Bauabschnitt an der Erfurter Straße entstanden zeitversetzt in den Jahren 2007 bis 2010. Mit der Realisierung des zweiten Bauabschnitts werden gleichzeitig die alten Gewerbehallen und Lagerflächen des Unternehmens Isolierungen Leipzig ­abgebrochen. Das Verwaltungsgebäude des Unternehmens bleibt jedoch erhalten und wird für die Beschäftigten saniert und durch einen Erweiterungsbau ergänzt. Wie der Quattrohaus-Geschäftsführer Gerd Mielke erklärt, werden die ersten beiden Wohnhäuser des „Quartier Brunschwig“ zum Ende dieses Jahres fertiggestellt, so dass die Übergaben an die künftigen Bewohner im
Januar 2015 erfolgen können. Mit nur drei Monaten Verzögerung erfolgen dann die Fertigstellungen der Häuser 3 und 4 im Frühjahr des kommenden Jahres. Der Verkauf für die angebotenen Zwei -bis Vierzimmerwohnungen  in den Größen zwischen 60 und 100 Quadratmeter hat bereits begonnen. Zum Angebot zählen Gartenwohnungen mit eigener Terrasse, barrierefreie Etagenwohnungen mit jeweils zwei Balkonen und attraktive Dachgeschosswohnungen. Darüber hinaus gehört zu jeder Wohnung eine abschließbare Garage. Auch an einen gesicherten Raum für die Fahrräder wurde gedacht.
Die Wohnungen selbst überzeugen durch raffinierte Grundrisse. So bietet die Dreizimmer-Eckwohnung auf 87 Quadratmeter viele Gestaltungsmöglichkeiten. Die Bewohner gelangen vom Wohn- bzw. Kinderzimmer auf den Hauptbalkon und von der Küche und dem Bad auf einen zweiten Balkon. Diese bieten  einen Ausblick in alle vier Himmelsrichtungen. Auch Vierzimmer-Gartenwohnungen mit 103 Quadratmetern Wohnfläche werden angeboten. Hier wird der Traum von einem Garten mit zwei überdachten Balkonen mitten in der Stadt Wirklichkeit. Die Gärten sind durch Hecken abgegrenzt. Die Dachgeschosswohnungen überzeugen mit ihren Panoramafenstern.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren