Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Puppentheater in der Stadtbibliothek Cottbus - Märkischer Bote Puppentheater in der Stadtbibliothek Cottbus Puppentheater in der Stadtbibliothek CottbusMärkischer Bote
Sonntag, 21. April 2024 - 14:24 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
7°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Puppentheater in der Stadtbibliothek Cottbus

Cottbus | Von | 12. Mai 2023

Gans der Bär

Am Samstag, 13. Mai 2023, ist das Puppentheater Nicole Gospodarek mit „Gans der Bär“ in der Stadtbibliothek Cottbus zu erleben.
Foto: Haik Büchsenschuss

Cottbus (MB). Am Samstag, 13. Mai 2023, ist in der Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus das Puppentheater Nicole Gospodarek mit „Gans der Bär“ zu erleben. Los geht es für alle ab drei Jahren um 15.30 Uhr, die Türen öffnen sich 14.45 Uhr. In dem fröhlichen Stück über Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Verantwortung glaubt ein Gänseküken, dass ein Bär seine Mama ist. Nicht leicht für den Bär! Er beschließt, diesem Dingsda zu zeigen, was ein richtiger Bär ist. Doch das Federvieh klettert, läuft, schwimmt und erledigt sogar den Fuchs. Sollte sich der Bär etwa irren? Der Förderverein „Bibliothek und Lesen“ e.V. versüßt den Nachmittag im „28. Cottbuser Bücherfrühling“ mit Kuchen, Kaffee und Tee. Der Eintritt beträgt für Kinder 3 Euro, für Erwachsene 6 Euro. Reservierungen sind möglich unter Telefon 0355 38060-24 oder www.bibliothek-cottbus.de.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: