Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
LWG - Märkischer Bote LWG LWGMärkischer Bote
Samstag, 3. Dezember 2022 - 02:35 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
-2°C
 
epaper
Anzeigen

Preissteigerung bei Cottbuser Trinkwasserversorgung

Wirtschaft | Von | 30. Dezember 2021

LWG Lausitzer Wasser GmbH & Co. KG möchte so zukünftige Investitionen finanzieren.

Cottbus (MB). Die LWG Lausitzer Wasser GmbH & Co. KG wird zum 1. Januar 2022 den Mengenpreis für den Bezug von Trinkwasser von bisher 1,20 Euro pro Kubikmeter auf 1,25 Euro pro Kubikmeter (brutto) anpassen. Das entspricht etwa einer Mehrausgabe von 9 Euro pro Jahr für eine vierköpfige Familie mit einem durchschnittlichen jährlichen Wasserverbrauch von 140 Kubikmeter. Der Grundpreis für das Trinkwasser bleibt unverändert.
„Wir haben unseren Trinkwasserpreis seit 2006 nahezu stabil bei 1,20 €/m³ (brutto) gehalten“, erläutert Jens Meier-Klodt, Kaufmännischer Geschäftsführer der LWG. Allerdings sind auch bei der LWG die Betriebskosten angestiegen. Außerdem steht der Wasserversorger in den kommenden Jahren vor einigen Herausforderungen. Das teilweise über 100 Jahre alte Trinkwasserleitungsnetz muss weiter modernisiert werden. Des Weiteren ergeben sich aus dem Klima- und Strukturwandel zahlreiche neue Aufgaben.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: