Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Personen 31. August / 1. September 2019 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Donnerstag, 19. September 2019 - 08:20 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
5°C
 

Anzeige

Personen 31. August / 1. September 2019

30. August 2019 | Von | Kategorie: Personen |

Personen 31. August / 1. September 2019

Marcel Behla

Die Handwerkskammer Cottbus hat einen neuen Technologie-Transfer-Expertern. Marcel Behla erkennt die Potentiale eines Betriebs und hilft, sie umzusetzen. Gemeinsam mit den Unternehmern erarbeitet der 35-jährige Entwicklungspotenziale, sodass die Betriebe für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet sind. Zusammen mit Dr. Heiko Vesper und Matthias Steinicke bildet er das Kompetenzteam Technologie-Transfer im Handwerk. Ziel des Teams sei es, Wissenschaft und Handwerk näher zusammenzubringen. Dabei treffe die Wissenschaft auf die Anforderung des Handwerks, begründet Knut Deutscher,Hauptgeschäftsführer der HWK Cottbus. Zudem wolle man

Personen 31. August / 1. September 2019

Knut Deutscher

die Kooperation mit den Hochschulen verstärkt nutzen.
Das Carl-Thiem-Klinikum gewinnt einen national und international anerkannten und gefragten Herzspezialisten vom Universitätsklinikum Halle und stärkt die Klinik für Herzmedizin in der Stadt Cottbus und zugleich für die Region Südbrandenburg. Privat-Dozent Dr. med. Michel Noutsias, FESC/FHFA, wird ab dem 1. Januar 2020 den Interventionellen Kardiologie-Bereich der 1. Medizinischen Klinik des CTK übernehmen und gemeinsam mit Dr. med. Dirk Große Meininghaus, der die Rhythmologie als Chefarzt verantwortet, in einer kollegialen Führung die 1. Medizinische Klinik leiten. Dr. med. Jürgen Krülls-Münch, aktueller Chefarzt der 1. Medizinischen Klinik für

Personen 31. August / 1. September 2019

Michel Noutsias

Interventionelle Kardiologie, wird zum Ende des Jahres altersbedingt ausscheiden, hat große Verdienste für das CTK geleistet und die Kardiologie im CTK und die Kooperation mit dem SANA-Herzzentrum federführend aufgebaut.
Der FC Energie Cottbus hat Orhan Yildirim mit einem Vertrag
ausgestattet. Der Linksaußen trainierte in den zurückliegenden vier Wochen bereits mit dem Team und konnte dabei überzeugen. Der 1,74 Meter große Mittelfeldspieler lernte unter anderem im Nachwuchsleistungs- zentrum des SV Werder Bremen. Der Torhüter Toni Strahl kehrt wieder nach Cottbus zurück. Der 20-jährige stammt aus dem Nachwuchszentrum des FCE und wechselte im Sommer 2015 in die Jugendabteilung von RB Leipzig. Zuletzt spielte der gebürtige Cottbuser beim englischen FC Fulham. Auch Axel Borgmann wurde vom FCE unter Vertrag genommen. Der Außenverteidiger kommt vom holländischen Erstligisten VVV-Venlo, wo sein Vertrag zum 30. Juni ausgelaufen war, und unterschrieb am Donnerstag einen Kontrakt in der Lausitz.
Gurken, Spargel, Rübchen und: Schokolade! Die Belgier Goedele

Personen 31. August / 1. September 2019

Goedele Matthyssen

Matthyssen und Peter Bienstman haben Brandenburg mit ihrer vor 27 Jahren in der Lausitz gegründeten Confiserie Felicitas ein zusätzliches kulinarisches Ausrufezeichen hinzugefügt. Ministerpräsident Dietmar Woidke überreichte den beiden Exis-tenzgründern aus Hornow am Mittwoch den Verdienstorden des Landes. „Mit Kreativität und Können, Leidenschaft sowie mit Liebe zu Land und Leuten haben Sie großen Anteil an der guten wirtschaftlichen Entwicklung in der Lausitz.“ Das „Schokoladenland“ ist heute Produktionsstätte und Touristenmagnet. An der feierlichen Veranstaltung in der Potsdamer Staatskanzlei nahm auch der Botschafter des Königreichs Belgien, S.E. Baron Willem van de Voorde, teil.

Fotos: HWK Cottbus, CTK, J. Heinrich, CGA-Archiv




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren