Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen vom 30.September - Märkischer Bote Personen vom 30.September Personen vom 30.SeptemberMärkischer Bote
Sonntag, 21. April 2024 - 10:16 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
4°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Personen vom 30.September

Personen | Von | 29. September 2023

Hans Schuft sw quadratisch

Hans Schuft

Noch im vorletzten Jahrhundert, genauer am 28. September 1898, gründete der Berliner Graveur Gustav Schuft in der Cottbuser Schlosskirchstraße eine Gravieranstalt.
Heute, 125 Jahre später, führt Hans Schuft, der Enkel des Gründers, gemeinsam mit seiner Ehefrau Renate Schuft das stadtbekannte Unternehmen.
Die Kunden schätzen den Handwerksbetrieb für die individuelle Beratung und die langjährige Erfahrung.

 

 

 

Juri Tetzlaff Foto c Johanna Gemenetzi sw

Juri Tetzlaff

An diesem Sonntag, 1.10., um 11 Uhr, lädt das Staatstheater Cottbus zum ersten Familienkonzert der Saison ins Große Haus ein.
Ab dieser Spielzeit übernimmt der bekannte KIKA-Star Juri Tetzlaff die Moderation.
An seiner Seite ist auch das beliebte Maskottchen Mats Hummel wieder mit von der Partie.
Zurzeit bringt Juri Tetzlaff als Moderator im „KIKA Baumhaus“ mit dem Sandmann jeden Abend Millionen Kinder ins Bett.

 

 

 

Woidke Dietmar offiziell 2015

Ditmar Woidke

Im Rahmen des Jubiläums 30 Jahre Euroregion Spree-Neiße-Bober, äußerte sich Ministerpräsident Ditmar Woidke:
„Die Bedeutung unserer Freundschaft zu Polen ist uns sehr bewusst. Sie ist uns so wichtig, dass wir sie in unsere Verfassung geschrieben haben.”
Die Euroregion zählt knapp 60 polnische und mehr als 30 deutsche Mitglieder, da-runter die Städte, Gemeinden und Landkreise in der Woiwodschaft Lubuskie sowie in Brandenburg der Landkreis Spree-Neiße und die Städte Cottbus, Guben und Forst.

 

 

 

M Stuebgen R Hoeppner Polizeipraesidium Brandenburg sw

Roger Höppner

Der langjährige Polizeivizepräsident des Polizeipräsidiums des Landes Brandenburg, Roger Höppner, tritt zum Ende des Monats in den regulären Ruhestand.
Höppner wurde 1960 in Brandenburg an der Havel geboren.
Ende der 1980er Jahre trat er in den Dienst der DDR-Volkspolizei ein.
Roger Höppner war seit 2015 in der Funktion des Polizeivizepräsidenten.

 

 

 

 

Foto Florian Eichhorn sw quadratisch

Florian Eichhorn

Am 1. Oktober übernimmt Florian Eichhorn die Leitung der zweitgrößten Geschäftsstelle der Sparkasse Spree-Neiße in Cottbus – er wird Leiter der Geschäftsstelle Sandow.
Der 32-Jährige war bisher Geschäftsstellenleiter in Schwarze Pumpe.
Vorher sammelte der Sparkassenbetriebswirt umfangreiche Erfahrungen als stellvertretender Geschäftsstellenleiter in der größten Geschäftsstelle der Sparkasse am Breitscheidplatz.
Seine hohe Beraterkompetenz qualifiziert ihn für seine neue anspruchsvolle Aufgabe.
„Ich freue mich auf unsere Sandower Kunden und das große Team der Geschäftsstelle“, sagt Florian Eichhorn.

 

 

 

Ursula Kurzke quadratisch

Ursula Kurze

Mit einem musikalisch-literarischem Heine-Programm ist die Musikerin und Komponistin Ursula Kurze am Sonntag, 1. Oktober, ab 15 Uhr zu Gast auf Gut Geisendorf, dem Kulturforum der Lausitzer Braunkohle (Neupetershain). Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr. Der Eintritt beträgt 8 Euro.

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: