Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen - Märkischer Bote Personen PersonenMärkischer Bote
Dienstag, 28. Juni 2022 - 10:31 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
20°C
 
epaper
Anzeigen

Personen vom 11. Dezember 2021

Personen | Von | 10. Dezember 2021

Prof. Dr. Rolf Kuhn

Prof. Dr. Rolf Kuhn

Prof. Rolf Kuhn wurde am Mittwoch 75. Jahre alt. Der Ex-Bauhauschef, Städte- und Gebiets-Planer hat in der Lausitz bereits weitsichtige Ideen für eine künftige Kulturlandschaft umgesetzt, als von einem Strukturstärkungsgesetz noch lange nicht die Rede sein konnte. Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke gratuliert dem Jubilar und würdigt dessen bleibende Verdienste um die Lausitz. Woidke betont, Kuhn habe große Spuren in der Lausitz hinterlassen: „Mit Leidenschaft haben Sie in Ihrer Zeit als IBA-Chef Landschaft gestaltende Ideen entwickelt und umgesetzt. Was einmal eine Mondlandschaft war, wurde so zu einem attraktiven Lebensraum.“

 

 

 

 

 

 

Herbert Lehmann

Herbert Lehmann

Der Publizist und Autor, Sammler und Museumsinitiator Herbert Lehmann, der in seinem Heimatort Gallinchen vielfältige Akzente zur Bewahrung der Dorfgeschichte setzte, ist mit der Ehrenmedaille der Stadt Cottbus ausgezeichnet worden. Diese Auszeichnung, verbunden mit einem Eintrag in das Goldene Buch der Stadt, erhielt auch die Ärztin Dr. Liv Fünfgeld.

 

 

 

 

 

 

Corina Reifenstein

Corina Reifenstein

Die Vollversammlung der Handwerkskammer Cottbus (HWK) wählte mit Corina Reifenstein erstmals eine Frau an die Spitze. Die Bauingenieurin ist für die nächsten fünf Jahre HWK-Präsidentin. Die 53-jährige Sprembergerin, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Nach der Lehre als Baufacharbeiterin mit Abitur folgte das Ingenieurstudium für Bauwesen in Cottbus. 1991 begann sie als Projektingenieurin in der TERPE BAU GMBH zu arbeiten. Seit 2010 ist sie Geschäftsführende Gesellschafterin gemeinsam mit ihrem Mann, Maurermeister Bert Reifenstein. Das Unternehmen gehört zu den führenden Baufachbetrieben für Hoch- und Tiefbau in der Lausitz und beschäftigt 42 Mitarbeiter. Seit 2010 ist Corina Reifenstein Mitglied der Vollversammlung, seit 2016 Vizepräsidentin der HWK Cottbus. Der Gubener Bäckermeister Peter Dreißig, der nicht mehr kandidierte, führte dieses Amt insgesamt zwanzig Jahre aus und wurde für seine Verdienste zum Ehrenpräsidenten ernannt.

 

 

 

 

 

Dr. Wolfgang Krüger

Dr. Wolfgang Krüger

Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus hat auf Vorschlag des Präsidiums auf ihrer Sitzung am Donnerstag den 71-jährigen Dr. Wolfgang Krüger aus dem Ruhestand zurückgeholt und als Hauptgeschäftsführer bestellt. Krüger leitete die Wirtschaftskammer bereits vom 1.07.2008 bis zum 15.09.2018. Auf ihn folgte Marcus Tolle, der bei der letzten Vollversammlung am 16. September seinen Wechsel in die Wirtschaft zum 1. Januar 2022 angekündigte. Krüger nimmt seine Tätigkeit offiziell am 10. Dezember auf. Sein Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2023. Da im Mai/Juni 2022 turnusgemäß die Vollversammlungswahl stattfindet, entscheiden die Mitglieder der dann neu konstituierten Vollversammlung über die Berufung eines neuen Hauptgeschäftsführers.
Weitere sieben Projekte zur Lausitzer Strukturentwicklung sind von der Interministeriellen Arbeitsgruppe Lausitz der Landesregierung bestätigt worden, wie die Chefin der Staatskanzlei, Ministerin Kathrin Schneider mitteilt. Der Schwerpunkt liege im Bereich von Wirtschaft, Wissenschaft, Infrastruktur und Bildung. Aber auch Kultur und Tourismus spielten eine Rolle.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: