Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen vom 24.12.2022 - Märkischer Bote Personen vom 24.12.2022 Personen vom 24.12.2022Märkischer Bote
Mittwoch, 17. April 2024 - 10:37 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
7°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Personen vom 24.12.2022

Personen | Von | 26. Dezember 2022

Frank Mittag

Frank Mittag

Rechtsanwalt Frank Mittag, bisher Stadtverordneter für die Bürgergemeinschaft Unser Cottbus, gehört seit Montag der Fraktion DIE LINKE an. Wegen interner Differenzen hatte er schon vor einem Jahr das Wählerbündnis verlassen. LINKEN-Fraktionsvorsitzender Matthias Loehr freut sich über den Zugang eines „zuverlässigen Streiters für viele Anliegen der Bürger.“ Mittag hatte maßgeblich an der Rückabwicklung der ungerechtfertigten Altanschließerbeiträge in Millionenhöhe mitgewirkt. DIE LINKE ist nun in gleicher Stärke wie die SPD (8 Abgeordnete) im Parlament vertreten. Stärkste Kraft bleibt mit 9 Abgeordneten die CDU.

 

 

Dietmar Woidke

Dietmar Woidke

Ministerpräsident Dietmar Woidke besuchte nach zweijähriger pandemiebedingter Pause kurz vor Weihnachten wieder verschiedene Einrichtungen im Land, darunter auch am Freitag das Carl-Thiem-Klinikum Cottbus in Begleitung von CTK-Geschäftsführer, Dr. Götz Brodermann, und Dr. Simone Stolz, Chefärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin die Kinderklinik. Bei der Besichtigung der Neonatologie unter der Leitung von Dr. Albrecht Grunske überbrachte Woidke „Tonie-Boxen“ als Geschen. Diese Abspielgeräte können durch so genannte „Kreativ Tonies“ von Eltern vorgelesene Geschichten oder gesungene Lieder abspielen. Die Frühchen können so die Stimmen der Eltern hören.

 

 

Dr. Stephan Meyer

Dr. Stephan Meyer

Am 20. Dezember, besuchte Dr. Stephan Meyer, Landrat des Landkreises Görlitz, die Verwaltung des Landkreises Spree-Neiße in Forst. Gemeinsam mit SPN-Landrat Harald Altekrüger wurde über die Themen Bevölkerungsschutz unter Einbeziehung der polnischen Partner, öffentlicher Personennahverkehr und Berufsausbildung der jungen Menschen in beiden Regionen gesprochen. Ein regelmäßiger Austausch zwischen den Landkreisen ist perspektivisch auf Dezernentenebene vorgesehen.

 

 

 

Prof. Dr. Jörg Acker

Prof. Dr. Jörg Acker

Der Leiter des Fachgebiets Physikalische Chemie an der BTU Cottbus-Senftenberg, Prof. Dr. Jörg Acker, ist in den wissenschaftlichen Beirat der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) berufen wurden und berät die BAM im Themenfeld Analytical Sciences. „Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung ist die führende wissenschaftliche Einrichtung auf dem Gebiet der Analytischen Chemie“, sagt Prof. Dr. Jörg Acker. „Deshalb betrachte ich es als eine Auszeichnung, dass ich in dieses Gremium berufen wurde.“

 

 

 

Maxi Josephine Wiedemann

Maxi Josephine Wiedemann

Maxi Josephine Wiedemann aus Doberlug-Kirchhain ist Brandenburgs beste Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk in der Fachrichtung Bäckerei. Mit dieser Leistung gehört sie zu den 29 Junghandwerkern, die von der Handwerkskammer Cottbus (HWK) als Kammer-, Landes- oder Bundessieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks ausgezeichnet wurden. Mit Unterstützung ihres Ausbildungsbetriebes wechselte sie im März 2020 von ihrer Ausbildungsstelle als Konditorin in die Ausbildung zur Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk und konnte ihre Ausbildung als Beste im Kammerbezirk beenden.

Fotos: CGA-Archiv, Landkreis Spree-Neiße, BTU, HWK Cottbus/Michel Havasi

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: