Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen vom 29. Februar - Märkischer Bote Personen vom 29. Februar Personen vom 29. FebruarMärkischer Bote
Sonntag, 21. Juli 2024 - 21:27 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
27°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Personen vom 29. Februar

Personen | Von | 28. Februar 2020

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!

Petra Lehmann

Petra Lehmann

Die ASG Spremberg spendete 500 Euro an die Spremberger Tafel. Geschäftsführerin  Petra Lehmann, sieht die Unterstützung sozialer Arbeit als Teil regionaler Wirtschaftsförderung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Siegfried Neumann

Siegfried Neumann

Der langjährige Museumsdirektor Siegfried Neumann ist am 21. Februar im 91. Lebensjahr verstorben. Neumann übernahm  1959 die Leitung des Stadtmuseums; ab 1961 führte er das Bezirksmuseum des Kohle- und Energiebezirks für über 30 Jahre. Er machte sich früh und zunehmend in der Zeit des ideologischen Frühlings der frühen 1980er Jahre um die Pücklerforschung verdient und wurde damit ein Wegbereiter für die spätere Stiftung Park und Schloss Branitz. Stiftungsdirektor Dr. Stefan Körner und der Cottbuser OB Holger Kelch haben die Verdienste des Verstorbenen gewürdigt. Er wird auf dem Friedhof in Branitz die letzte Ruhe finden.

 

 

 

 

 

 

 

Robert Buder

Robert Buder

Robert Buder wurde vergangenen Sonnabend zum Vorstandsvorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Spree-Neiße e.V. ernannt. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Siegmund Rückmann wurde nach seinem langjährigen Engagement zum Ehrenmitglied ernannt.

Die beiden Trainer Tobias Stecklina vom Senftenberger FC ’08 und Marco Weber vom FC Schradenland wurden vom Vorstand des Fußballkreises Südbrandenburg ausgezeichnet. Stecklina wurde „Fußballheld-Aktion junges Ehrenamt”, Weber erhielt den DFB-Ehrenamtspreis.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marie Scheppan

Marie Scheppan

Marie Scheppan vom LC Cottbus konnte im 400-Meter-Finale der Deutschen U20-Hallenmeisterschaften in Neubrandenburg, abermals ihre Bestzeit unterbieten. Mit 54,97 Sekunden lag die 18jährige Cottbuserin erstmals unter einem Hallendach unter 55 Sekunden. Dadurch konnte sie sich Silber sichern. Der erste Platz ging an die Titelverteidigerin Mona Mayer vom LG Telis Finanz Regensburg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dennis Kettlitz

Denis Kettlitz

Der Aktuellen Stunde zum Thema Sportstadt Cottbus folgte der SPD-Abgeordnete Denis Kettliz, Vorsitzender des Werksausschusses des kommunalen Sportstätten-Eigenbetriebs, diese Woche mit geschientem rechten Arm. Sein vorbildlicher Umstieg vom Auto auf den CO2-neutralen Stadtroller endete schon nach wenigen Wochen in einem heftigem Sturz an einer Bordsteinkante.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thomas Knott

Thomas Knott

Seinen 60. Geburtstag feiert am Sonntag Thomas Knott, Volkswagen-Spezialist in Cottbus- Schmellwitz und Finsterwalde. Unweit des heutigen Autohauses wagte er vor nahezu 35 Jahren (Jubiläum im September) den Schritt in die Selbständigkeit mit einer schnell wachsenden Trabant-Werkstatt in Saspow.

 

Fotos: Tudyka.PR, cga-Archiv, Frank Noack,  J. Heinrich



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: