Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Gerade noch gefroren: Dr. Klaus Lange in Kanada - Märkischer Bote Gerade noch gefroren: Dr. Klaus Lange in Kanada Gerade noch gefroren: Dr. Klaus Lange in KanadaMärkischer Bote
Dienstag, 9. August 2022 - 21:54 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Überwiegend klar
23°C
 
epaper
Anzeigen

Gerade noch gefroren: Dr. Klaus Lange in Kanada

Region | Von | 22. Juli 2022

Aus Turnow bei Peitz meldet sich der Autor der Reihe „NIEDERLAUSITZ-Jahrbuch“, Dr. Klaus Lange. Jetzt schreibt er:

Kanada

An kühlem Urlaubsort in Kanada: Jahrbuch-Autor Dr. Klaus Lange aus Turnow.

Sehr geehrte Journalisten, viele Leser haben vor Tagen darüber gelacht, dass Frau Ministerin Dr. Nonnenmacher nicht mehr warm baden, sondern kalt duschen will. Angesichts von 38 Grad Celsius in Turnow kann man Frau Dr. Nonnemacher nur loben und ihre Weitsicht bewundern. Wer hätte das gedacht? Eine Ministerin denkt voraus und das Vorausgesagte tritt auch ein. Ich indes wünsche mich vier Wochen zurück. Da befand ich mich auf dem Arthabsea Gletscherfeld in Westkanada und mir war kalt. Beweismittel anbei, sagen die Juristen, zu denen ich mich gelegentlich auch zähle.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: