Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Personen 01.12.2018 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 11. Dezember 2018 - 15:28 Uhr | Anmelden
  • Facebook
Regenschauer
3°C
 

Anzeige

Personen 01.12.2018

30. November 2018 | Von | Kategorie: Personen |

Personen 01.12.2018

Dieter Schulz

Mit Ehrenmedaille und Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Cottbus wurde Dieter Schulz für sein unermüdliches Wirken als Kommunalpolitiker geehrt. Seit einem Vierteljahrhundert lenkt er als ehrenamtlicher Bürgermeister und Ortsvorsteher die Geschicke von Groß Gaglow. Im Stadtparlament vertritt er mit Durchsetzungskraft und Sachkenntnis die Interessen der Cottbuser, besonders auf dem Gebiet der Bildungspolitik. Ebenfalls geehrt wurde Jörg Rohde.

Auf der Nominierungsveranstaltung der BVB / Freie Wähler für den Brandenburger Landtag wurde Heiko Selka für den Wahlkreis 43 (Cottbus Nord) nominiert. Er tritt auf Listenplatz sieben der Landesliste an. Für den Wahlkreis 44 (Cottbus Süd) wurde Peter Pollack ebenfalls mit großer Mehrheit nominiert. Er steht auf Listenplatz 30.

Personen 01.12.2018

Marianne Spring-Räumschüssel

Der Kreisverband AfD Cottbus wählte in einer Mitgliederversammlung die Direktkandidaten für die Landtagswahl im kommenden September. Im Wahlkreis 43 tritt die Kreis- und Fraktionsvorsitzende der AfD Cottbus Marianne Spring-Räumschüssel an. Sie erhielt 91 Prozent der Stimmen. Im Wahlkreis 44 tritt für die AfD Lars Schieske an. Er wurde mit 95 Prozent der Stimmen gewählt.

Brandenburgs Kulturministerin Martina Münch hat in Burg den ersten Landespreis ‘Mina Witkojc‘ für herausragendes wendisches sprachliches Engagement an die Cottbuser Kita ‘Mato Rizo‘ überreicht. Die Cottbuser Kita ’Mato Rizo’ hat in den vergangenen 20 Jahren Hunderte von Kindern in der wendischen Sprache ‘willkommen geheißen‘. Im Jahr 1998 war sie mit ihrem bilingualen Witaj-Programm eine Vorreiterin – heute wird das Witaj-Programm an acht Kitas und sechs Grundschulen in Brandenburg angeboten. Die Kita ’Mato Rizo’ hat damit maßgeblich die weitere sprachliche Revitalisierung der Sprache in der Niederlausitz befördert und dazu beigetragen, Geschichte, Sprache, Kultur und Traditionen der in der Lausitz lebenden Sorben/Wenden zu bewahren und bekannt zu machen.

Personen 01.12.2018

Marie-Charlott Köhler

Die schönste Frau aus Brandenburg ist eine Cottbuserin. Marie-Charlott Köhler wurde am Donnerstag mit großem Vorsprung zur „Miss Brandenburg“ gewählt. Die zwanzigjährige hat damit die Chance, beim großen Finale im Europa-Park in Rust „Miss Germany 2019“ zu werden.

Personen 01.12.2018

Michael Schierack

Der CDU-Landtagsabgeordnete und Sprecher für Wissenschaftspolitik und Forschung Prof. Dr. Michael Schierack kritisiert die geplante Vergabe der neuen Mobilfunk-Frequenzen 5G. “Mit der Bekanntgabe der Ausschreibungsbedingungen der Bundesnetzagentur für das schnelle Internet der Fünften Generation (5G) wird klar, dass Deutschland auch bis 2030 nicht ansatzweise flächendeckend mit diesem Standard versorgt wird. Es ist zwar geplant, Autobahnen, Bundesstraßen, Wasserwege und Häfen mit 5G auszustatten, aber das Schließen der „Funklöcher“ wird, wenn überhaupt, mit nur 4G erfolgen. Das heißt, anders als von der breiten Bevölkerung erwartet, wird in vielen Haushalten 5G in den nächsten 10 Jahren nicht verfügbar sein. Selbst LTE ist flächendeckend nicht vorgesehen! Brandenburg wird in großen Teilen der Fläche im Internet schwer oder nicht erreichbar bleiben.”

 

Fotos: CGA-Archiv, MGC – Miss Germany Corporation




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren