Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen vom 9. September - Märkischer Bote Personen vom 9. September Personen vom 9. SeptemberMärkischer Bote
Mittwoch, 29. Mai 2024 - 07:02 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
11°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Personen vom 9. September

Personen | Von | 8. September 2023

marco bedrich 05 min e1694174908805

Marco Bedrich

Der Lausitzer Rennfahrer Marco Bedrich startete am vergangenen Wochenende am österreichischen Salzburgring in der Pfister Racing Tourenwagen Challenge. Die Idylle zwischen den seichten Hügeln im Alpenvorland täuscht. Für den Cottbuser ging es in den beiden Wertungsläufen heiß zur Sache, schließlich sollten zwei Siege die Chancen auf die Meisterschaft erhalten. Entsprechend groß war die Erleichterung nach dem erfolgreichen Wochen-ende. „Am Samstag bin ich mein wohl bisher bestes Rennen gefahren und war einfach nur glücklich über den Sieg. Der Druck war allerdings sehr hoch auch im zweiten Rennen zu gewinnen. Mit dem Doppelsieg habe ich es jetzt wieder selbst in der Hand und kann vielleicht wirklich die Meisterschaft gewinnen.“

 

 

 

 

Foto Neuer Geschaeftsstellenleiter Marvin Riedel BESCHNITTEN

Marvin Riedel

Seit dem ersten September ist Marvin Riedel neuer Leiter der Sparkassengeschäftsstelle in Kolkwitz. Der 24-Jährige absolvierte ein duales Studium zum Bachelor of Arts. Anschließend sammelte er als Kundenberater umfangreiche Erfahrungen in der größten Geschäftsstelle der Sparkasse am Breitscheidplatz. Jetzt freut er sich auf seine neue berufliche Herausforderung als Geschäftsstellenleiter. „Ich bin schon gespannt auf die Kolkwitzer und freue mich auf unsere Kunden und Geschäftspartner in der Großgemeinde“, erklärt Herr Riedel.

 

 

 

 

 

 

RauerHelmut 2 BESCHNITTEN

Helmut Rauer

Er ist klug, sehr gut ausgebildet, risikofreudig und ein Meister der Personalführung; das verschaffte dem knapp 40jährigen Helmut Rauer unternehmerischen Vorsprung, als er schon vor der Wirtschafts- und Währungsunion mit seinen Rotec- und Bautec-Unternehmen loslegte. Kommenden Mittwoch wird er 70. Die lange tobende Missgunst verhallte, die Stadt und die Region haben ihm enorm viel zu verdanken. Ganze Stadtteile (Meldehöfe, nördliche Wernerstraße, Leipziger Straße) baute er auf, Sport- und Kultursponsoring sind regional prägend, das Fußballwunder FCE mit dem Traumjahr 1996 in Bautec-Tricots ist vor allem Helmut Rauer und seinem weit gefächerten Netzwerk zu verdanken. Seit mehr als drei Jahrzehnten schärft er das Profil der Spreewaldregion als Kunstsammler und Förderer der Bildenden Künste.

 

 

 

 

Broschinski sw beschnitten

Anja Broschinski

Schon seit vielen Jahren reist Kirchenmusiker Martin Schulze aus Frankfurt (Oder) in den Sommermonaten mit seinem Fahrrad durch Deutschland und erfreut mit seinem gekonnten Orgelspiel die Menschen. Am Sonntag, 17. September, um 17 Uhr spielt der Fahrrad-Kantor auf der historischen Sauer-Orgel in Pinnow. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte am Ausgang wird gebeten. Mit diesem Konzert wird die diesjährige Reihe der Sommermusiken in den Dorfkirchen rund um Guben beendet. Anja Broschinski ist neue Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Klinikleitung am Krankenhaus Spremberg. Neben der Pressearbeit übernimmt sie Aufgaben in den Bereichen Marketing, Veranstaltungsorganisation, Qualitäts- und Beschwerdemanagement sowie in verschiedenen klinikweiten Projekten. „Ich absolvierte an der Technischen Universität in Chemnitz den Masterstudiengang Medienkommunikation und war im Anschluss mehrere Jahre im Marketing bei der Traditionsfirma für Erzgebirgische Volkskunst Wendt & Kühn in Grünhainichen tätig. Nach meiner Elternzeit kehrte ich nun als gebürtige Lübbenerin in die Region zurück”, so Anja Broschinski.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: