Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Personen: 4. & 5. März - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 18. April 2021 - 17:11 Uhr | Anmelden
  • Personen: 4. & 5. MärzPersonen: 4. & 5. März

Personen: 4. & 5. März

Personen: 4. & 5. März
11°C
 

Anzeige

Personen: 4. & 5. März

3. März 2017 | Von | Kategorie: Personen |

Dr. Thomas Fischer von der BTU  Cottbus-Senftenberg ist neuer nationaler Repräsentant einer europaweiten Aktion zur Bündelung der Forschung im Bereich bildgebender forensischer Verfahren. Mit seiner Ernennung im Verwaltungsausschuss der COST-Aktion „Multi-modal Imaging of FOREnsic SciEnce Evidence“ hat der BTU-Dozent koordinierende Aufgaben im EU-Raum und  Israel.
enviaM gestaltet die Energiewende in Brandenburg partnerschaftlich. Seit dem 27. Februar können sich die Bürger der Gemeinde Kolkwitz am Windpark Kolkwitz beteiligen. Damit leisten diese einen Beitrag zum Klimaschutz und erhalten dafür eine attraktive Verzinsung.  Der Geschäftsführer der envia THERM, Thomas Kühnert und der Kolkwitzer Bürgermeister Fritz Handrow informierten die Bürger am Montag gemeinsam.
Dr. phil. Birgit Behrensen (*1965) übernimmt eine Professur für Soziologie für die Soziale Arbeit an der Fakultät 4 an der BTU Cottbus-Senftenberg. Sie war bis 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung in
Osnabrück, seit 2016 vertritt sie an der Hochschule Neubrandenburg eine Professur.
Erstmals beteiligt sich das Amt Burg (Spreewald) an der Brandenburgischen Frauenwoche, die in diesem Jahr vom 2. bis 12. März stattfindet. Höhepunkt ist eine Lesung mit Marianne Birthler am Donnerstag, dem 9. März um 19 Uhr im Haus der Begegnung in Burg wo sie ihre Autobiografie vorstellt. Birthler war Bürgerrechtlerin, Abgeordnete, Ministerin und Chefin von Bündnis 90/Die Grünen sowie Stasiunterlagen-Beauftragte.
Den letzten Arbeitstag als städtischer Marktleiter in Senftenberg hatte Dienstag  Lothar Scupin. 14 Jahre war er hier tätig. Jetzt wird der Senftenberger als Marktmeister in der Landeshauptstadt Dresden arbeiten. Seine Nachfolge in der Seestadt tritt indes Rico Simolke an.
Seinen 50. Geburtstag feiert heute in Spremberg der Florist Jens-Uwe Winkler. Der Betreiber des gleichnamigen Blumenhauses engagierte sich seit Jahren im City-Werbering seiner Stadt und kandidierte 2014 als Bürgermeister. Die Wahl brachte dem Einzelkandidaten beachtlichen Zuspruch, dem er jetzt als Stadtverordneter gerecht wird.
Am 25.Februar ist Altoberin Sr. Adelheid Hahn der Diakonissenschwesternschaft des Naemi-Wilke-Stiftes in Guben verstorben. Sie war hier seit 1948 als Diakonisse tätig, wurde 1967  Oberin. Dieses Amt hatte sie bis 1997 inne; eine Nachbesetzung folgte nicht. „Für die Stiftung und die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche ist mit ihrem Tod eine Ära zu Ende gegangen“, erklärt Pastor Stefan Süß.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren