Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
André Kaun: Reform noch nicht reif - Märkischer Bote André Kaun: Reform noch nicht reif André Kaun: Reform noch nicht reifMärkischer Bote
Samstag, 25. Mai 2024 - 04:32 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
14°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

André Kaun: Reform noch nicht reif

Cottbus | Von | 6. Mai 2016

160507kaun

André Kaun, Die Linke

Vor einem Jahr begann die öffentliche Diskussion zur Verwaltungsstrukturreform mit der Vorstellung des Leitbildentwurfes der Landesregierung. Die Fraktion DIE LINKE in Cottbus stand dem Thema von Anfang an offen gegenüber. Der Reformbedarf mit Blick auf die demografischen Entwicklungen und die sich verändernden Finanzen wird nicht bestritten. Es geht uns also nicht um das Ob sondern stets um das Wie.
Fraktion und Ortsverband haben den Entwurf zum Leitbild diskutiert und sich Fragen, Positionen und Vorschläge unterbreitet. Leider gab es aus der Landesregierung zu den Fragen und Anregungen nur sehr bescheidene Reaktionen. Offensichtlich können die vielen Fragen noch nicht beantwortet werden. Daher ist für uns der Diskussionsprozess zur Verwaltungsstrukturreform noch nicht abgeschlossen. Einer Entscheidung durch den Landtag im Juli 2016 auf der Grundlage der Empfehlung des Innenausschusses sehen wir mit Sorge entgegen. In der Einleitung eines so wichtigen Reformprozesses können anfängliche Unzulänglichkeiten oder Fehler fatale Folgen haben.
Wir erwarten daher insbesondere von der Regierungsfraktion, die vorliegenden fachlichen Einwände ernsthaft zu prüfen, die Beschlussempfehlung des Innenausschusses weiter zu qualifizieren sowie noch offenen Fragen vor einer Beschlussfassung zu beantworten.

André Kaun

Fraktionsvorsitzender  (Die Linke) der SVV Cottbus



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: