Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Stichwort - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Samstag, 11. Juli 2020 - 19:13 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
22°C
 

Anzeige

Stichwort

21. Februar 2020 | Von | Kategorie: Region |

Ausstellung Aktuell präsentiert das Stadtteilmuseum „Alte Dorfschule“ Gallinchen die neue Wechselausstellung „Gesiegelt und gestempelt“. Es wird die Entwicklung von Siegeln und Stempeln vom 15. bis zum 20. Jahrhundert gezeigt. Brandenburg/ Preußen und die Region stehen besonders im Fokus. Neben überlieferten Drucken und interessanten Dokumenten, sind Handschriften, Reprints aber auch Originalsiegel jeden Mittwoch von 15 bis 18 Uhr zu sehen.

 

Straßensperrung – Die Alte Poststraße in Guben wird am 26.02. von 8 bis 20 Uhr zwischen der Frankfurter Straße und der Kirchstraße gesperrt. Grund hierfür ist eine Veranstaltung der Bundespolizei Berlin und der Polizeidirektion Süd.

 

Elternabende – Die KNAPPSCHAFT lädt zu ihrer kostenlosen Veranstaltungsreihe Elternabende im Gebäude am Knappschaftsplatz 1 ein. Hier werden Tipps gegeben, wie der Alltag in der Pubertätsphase stressfreier gestaltet werden kann. Termine sind: Dienstag 3.03., Donnerstag 12.03. sowie Dienstag 24.03., jeweils 19 Uhr.

 

Bürgervortrag – Am kommenden Freitag findet in der Oberkirche um 18 Uhr ein Nikolai-Abend mit Bürgervortrag und Gespräch statt. Die Generalsuperintendentin des Sprengel Görlitz Theresa Rinecker referiert zu dem Thema „Religiös Musikalisch? Pastoralpsychologisches nachdenken über Land und Leute und Kirche“. Der Eintritt ist kostenfrei.

 

Schülerdisco – Der Forst 4 You e.V. lädt am 28. Februar zu einer Schülerdisco in die Parkstraße 7 ein. Von 17 bis 21 Uhr haben alle Feierwilligen die Möglichkeit die Tanzfläche unsicher zu machen oder die Musik zu genießen.

 

Schmellwitz – Der Bürgerverein e.V. Schmellwitz lädt am Donnerstag, 5.03., um 17.30 Uhr in die Zuschka 25 zur Bürgervereinsversammlung ein. Themen sind u.a. aktuelle Stadtteilthemen und Infos sowie der Frühjahrsputz am 4.04..

 

Robotertag – Der 4. Spremberger Robotertag wird am 28.3. wieder im CCS Keller starten. Selbstgebaute Modelle können mit an den Start gehen und wieder geht es darum, Codeschnipsel wegzuräumen.

 

Waldumbau Ein Großteil des stadteigenen Cottbuser Kiefernwaldes ist durch Fressschädlinge und Baumpilze befallen. Grund dafür sei unter anderem die Trockenheit der letzten Jahre. Daher ist geplant, die kranken und bereits abgestorbenen Kiefern bis Ende des Jahres zu fällen. Die Waldflächen sollen danach wieder aufgeforstet werden.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren