Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Circus „William“ ist in Cottbus ab dem 15. März 2019 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Fliesen Lehmann
Dienstag, 19. März 2019 - 11:22 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
6°C
 

Anzeige

Circus „William“ ist in Cottbus ab dem 15. März 2019

8. März 2019 | Von | Kategorie: Kultur & Service |

Neue faszinierende Show vom 15. bis 24.03.2019 in Cottbus auf dem Viehmarkt.

Circus „William“ ist in Cottbus ab dem 15. März 2019Internationale preisgekrönte Artisten, außergewöhnliche Tierdressuren und atemberaubende Akrobatik verzaubern überall das Publikum. Erleben Sie die hochkarätige Welt des Circus „William“. Traditionell, spritzig und hochmodern. Deniro Wille, bekannt aus „Supertalent“ und „RTL Ninja Warriors“, begeistert mit einer völlig neuen und einmaligen Choreographie auf einem der höchsten Schlappseile Europas.
„Quick Change“-Kathleen und Manolito erfinden die rasante Welt der Mode ganz neu. Die internationalen Spitzenclowns Charly und Antonia strapazieren die Lachmuskeln in ihrem legendären „komischen Taxi“. Fußjonglage und Balance der Spitzenklasse präsentiert von Marketa Malecekowa aus Prag verzaubert genauso wie die dramatische Liebesgeschichte von Loridana Veberano hoch unter der Circuskuppel.
Wunderschön und sphärisch ein weißes Piano mit einer Handstand Akrobatik. Eine gigantische Orientalshow entführt in die Welt aus 1000 und einer Nacht. Mit Fakiren, Schlangenbeschwörern, exotischen Tänzerinnen, weißen Dromedaren und schwarzen Arabern – begleitet von einer riesigen Kamelkarawane.
Modern und unglaublich sexy ein Poledance Act aus dem „Circus von Morgen“.
Die „Wille-Brothers“ sind Superstars unter den deutschen Tierlehrern. Ihre Inszenierungen ungewöhnlich und anders. Unterstützt von sphärischen Klängen und effektvollem Lichtdesign führt Roberto Wille seine edlen Vollblut-Hengste ohne Schmuck nur in ihrer natürlichen Schönheit durch die Manege. Manuel Wille mit seinen weißen Löwen und weißen Tigern gehört zu den besten Raubtierlehrern europaweit. Er wird bewundert für seinen lässigen unaufgeregten Umgang mit den gefährlichen Großkatzen. Rund um den Globus geht’s in den Wilden Westen. Indianische Reiter, Cowboys und Saloon Girls, rasante Messer- und Lassospiele zaubern einen John Wayne Film in die Arena.
Ein Schauspiel der besonderen Art: Unzählige kleinste Dalmatiner Ponys aus Williams Marschstall begeistern und lassen Kinderaugen strahlen.
Für „Afrika-Flair“ sorgt Indiana Jones mit einer einzigartigen Darbietung von riesigen Edenantilopen und wunderschönen Zebras.
Erleben Sie die internationale und hochkarätige Welt des Circus „William“ im großen Zeltpalast. Presse- und Besucherstimmen bewundern die wunderschönen und gepflegten Tiere und schwärmen von einem traumhaften Circuserlebnis. www.circus-william.eu
„William“ ist einer der wenigen Circusunternehmen, die ein festes Zuhause besitzen.
Auf einer 80.000 Quadratmeter-Fläche fühlen sich ganzjährig die Tiere wohl, die nicht mit auf Reisen gehen.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren