Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
KWG - Märkischer Bote KWG KWGMärkischer Bote
Donnerstag, 30. Juni 2022 - 06:31 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Regenschauer
19°C
 
epaper
Anzeigen

Altersfreundliches Wohnen bei der KWG Senftenberg

Senftenberg & Seenland | Von | 18. Februar 2022

Senftenberg (MB). Die Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG) reagierte bereits frühzeitig auf den demografischen Wandel in der Region. Da wo möglich und refinanzierbar, werden bestehende Wohnungen an die Bedürfnisse älterer Menschen angepasst. Diese Wohnungen werden vollständig hergerichtet, Haltegriffe eingebaut, geeignete Sanitärausstattungen installiert, bei Bedarf von Wanne auf Dusche umgerüstet, eventuell Grundrisse verändert, Barrierefreiheit geschaffen und gegebenenfalls Aufzugsanlagen nachgerüstet.
Besonders die sukzessive Ergänzung mit Aufzügen und schwellenlose Wohnungen sind für die Zukunft besonders bedeutend. Um die Wohnung leichter erreichen zu können, wurden bislang 26 Aufzugsanlagen nachträglich eingebaut. Damit stehen den Mietern 45 Personenaufzüge im Bestand zur Verfügung. Weitere Aufzugseinbauten werden bereits geprüft. Von den aktuell 7.073 Wohnungen in Senftenberg, Großräschen, Schipkau, Schwarzheide und Ortrand sind 1.080 altersfreundliche bzw. behindertengerechte Wohnungen. Zusätzlich liegen etwa 1.450 Wohnungen im Erdgeschoss und sind damit im erweiterten Sinn altersfreundlich. Mit 15,3 Prozent an altersgerechten und altersfreundlichen Wohnungen – und dem Ziel 20 Prozent bis 2030 – liegt der KWG-Anteil über dem veröffentlichten Vergleichswert des Verbandes Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e. V. (BBU) von 14,5 Prozent.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: