Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Chöre starten ins neue Jahr - Märkischer Bote
Mittwoch, 12. August 2020 - 02:40 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
19°C
 

Anzeige

Gubener Chöre starten ins neue Jahr

23. Januar 2015 | Von | Kategorie: Guben |

Gubener Chöre starten ins neue Jahr

Sowohl die Chöre als auch die Bläserensemble der Klosterkirche proben nach einer kurzen Winterpause nun wieder wöchentlich Foto: cga-Archiv/ha

Vorbereitungen für das Chorjahr laufen / Mitsänger und -spieler gesucht:
Guben (MB). Letztes Wochenende (17.1.) startete der Chor der Klosterkirche Guben nach einer kleinen Winterpause mit einem Intensivprobentag in das Chorjahr 2015. Nun wird wieder wöchentlich geprobt. Viel Zeit bleibt allerdings nicht, denn bereits Mitte März ist ein Projektwochenende mit vier Konzerten geplant. Der Chor wird dann mit Unterstüzung eines kleinen Orchesters in der Gubener Klosterkirche, in der Evangelischen Kirchen Brieskow-Finkenheerd und Jänschwalde sowie in der JVA Cottbus musizieren. Neben weiteren kleineren Einsätzen in den Gottesdiensten ist dann die Mitwirkung bei der KlosterKirchenNacht am 08. Mai zum Thema „70 Jahre Frieden“ angedacht.
Auch die Kinderchorgruppen sowie der Bläserkreis und das JungBläserEnsemble haben wieder mit den wöchentlichen Proben begonnen. Gemeinsam werden die Choräle und Intraden für die nächsten Vorhaben, so zum Beispiel für die Eröffnung des Evangelischen Zentrums (Kirchstraße / Ecke Alte-Post-Straße) am 1. März erarbeitet.
Alle Gruppen freuen sich immer über neue Stimmen bzw. Bläser. Das Mitmachen in den Chor- und Instrumentalgruppen der Klosterkirche ist kostenlos und erfordert keine religiöse Bindung. Die Proben finden im Gemeindehaus, August-Bebel-Str. 4, zu folgenden Zeiten statt:
Laetus-Chor (Kinder ab 5 Jahre) montags um 16 Uhr; Choral-Event-Chor (ab Klasse 4) dienstags um 16.30 Uhr; Chor der Klosterkirche dienstags um 19.30 Uhr. Der Bläserchor der Klosterkirche kommt montags  um 19.30 Uhr zusammen und das Jung-Bläser-Ensemble trifft sich dienstags um 15.30 Uhr.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren