Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Vielseitige Angebote im Gewerbegebiet „Spremberg Süd-West“ - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Freitag, 22. Oktober 2021 - 08:30 Uhr | Anmelden
  • Vielseitige Angebote im Gewerbegebiet „Spremberg Süd-West“Vielseitige Angebote im Gewerbegebiet „Spremberg Süd-West“

Vielseitige Angebote im Gewerbegebiet „Spremberg Süd-West“

Vielseitige Angebote im Gewerbegebiet „Spremberg Süd-West“
6°C
 

Anzeige

Vielseitige Angebote im Gewerbegebiet „Spremberg Süd-West“

19. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Spremberg |

Spremberg (js). Wer auf der B97 aus Richtung Schwarze Pumpe nach Spremberg kommt, der hat seit etlichen Jahren das gewohnte Bild vor Augen – rechts von der Ampelkreuzung sind Einkaufs-
und Baumarkt, links geht es in das Gewerbegebiet. Auf mehreren Hektar Fläche haben sich hier Unternehmen angesiedelt, die sich für viele Kunden inzwischen zu festen, zuverlässigen Ansprechpartner entwickelt haben.

Rund ums Auto
Im Spremberger Zweigbetrieb des Mercedes-Benz AHC arbeitet ein Team aus 9 Mitarbeitern und
2 Lehrlingen daran, auch weiterhin viele zufrieden Kunden zu haben. Neben dem Verkauf von Fahrzeugen reichen die Angebote von Kostenvoranschlägen über die Beratung und Durchführung von Reparaturen.

Vielseitige Angebote im Gewerbegebiet „Spremberg Süd-West“

Mit eine der ersten und heute noch ansässigen Firmen ist Reifen Preuße in der Otto-von- Guericke Straße 2 || Foto: cga-Archiv

Torsten Preuße hat das Handwerk des Vulkaniseurmeisters von der Pike auf gelernt und kann mit seinem dreiköpfigen Team auch größere Schäden beheben oder Spezialreparaturen ausführen. Preuße arbeitet nur nach Terminvergabe, um den Kunden einen reibungslosen und schnellen Ablauf gewährleisten zu können und empfiehlt, trotz des noch sonnigen Wetters bereits jetzt den Reifenwechsel für den Winter zu planen. Denn erfahrungsgemäß wird es mit dem Sinken der Temperaturen dann eng im Auftragskalender. Torsten Preuße ist gern hier im Gewerbegebiet,
obwohl seiner Meinung nach die Vielfalt schon mal größer war.

Bauen und Leben
Die TSL-Baugesellschaft mbH ist seit 21 Jahren im Tief- und Straßenbau aktiv. Die acht Mitarbeiter
um Geschäftsführer Reinhard Berton sind Spezialisten für Pflasterarbeiten aller Art. Auch Erd – und Betonarbeiten, sowie Schmutz – und Regenwasserableitungen gehören dazu. Derzeit ist das Unternehmen an der Marktplatzgestaltung an der alten Feuerwehr in Welzow beteiligt. Seit 1995 ist auch die Badausstellung ansässig im Gewerbegebiet. Seit 2006 dann unter der Bergmann & Franz Gruppe, die in Berlin und Brandenburg aktiv ist. Heute sind hier 18 Mitarbeiter inklusive Azubis beschäftigt. Auch wenn die Dienstleistungen ausschließlich für die Fachhandwerker sind,können sich auch Privatpersonen auf der rund 320 qm großen Ausstellungsfläche Inspirationen für ihr Traumbad holen. Auf Wunsch können natürlich auch Fachhandwerker vermittelt werden. Im Trend sind übrigens Sanitärkeramiken in Weiß sowie Fliesen in grauen und brauen Tönen – gedeckt und natürlich.

Vielseitige Angebote im Gewerbegebiet „Spremberg Süd-West“

Hier will die Fleischerei Kadach in nicht allzu ferner Zukunft das Angebot für ihre Kunden vergrößern. Für das Mittagsangebot werden sowohl im Haus als auch davor ausreichend Sitzplätze möglich sein || Foto: cga-archiv

Da tut sich was
Erfreuliche Veränderungen stehen bevor: die Fleischerei Kadach möchte ihren Kundenservice weiter verbessern und beabsichtigt, mit ihrer Verkaufseinrichtung aus dem Neudorfer Weg in das größere Objekt des ehemaligen Fastfood- Lieferanten an der Kaufland- Kreuzung zu ziehen. Der Produktionsstandort bleibt an seinem jetzigen Ort bestehen. Wir dürfen also gespannt sein …

 

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!

 




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren