Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Abschlussgala aller Tanzgruppen in der Stadthalle Cottbus - Märkischer Bote Abschlussgala aller Tanzgruppen in der Stadthalle Cottbus Abschlussgala aller Tanzgruppen in der Stadthalle CottbusMärkischer Bote
Freitag, 19. April 2024 - 19:41 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Slight rain
7°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Abschlussgala aller Tanzgruppen in der Stadthalle Cottbus

Cottbus | Von | 18. Juni 2003

Cottbus (GHZ). Diesen Sonntag hebt sich um 15 Uhr der Vorhang in der Stadthalle für die jährliche Gala aller zwölf Tanzgruppen des piccolo-Tanzhauses. Die etwa 170 Tänzerinnen und Tänzer zwischen fünf und 35 Jahren, zeigen allen interessierten Bürgern Tänze sowie Auszüge aus ihrem Programm. Dieses reicht vom kreativen Kindertanz über Jazzdance, Modern-Dance bis zu klassischem Tanz. Einen weiteren Bestandteil der jährlichen Abschlussgala bildet die feierliche Verabschiedung derjenigen, die zum letzten Mal auf der Bühne stehen und damit “ihre” Tänze und Choreographien an jüngere Gruppen weitergeben. Karten gibt es nur im Tanzhaus nach telefonischer Vorbestellung unter der Nummer 0355/25977.
Bereits am Freitag erfolgt um 20 Uhr die letzte Vorstellung der Reinhard Drogla-Inszenierung des Aufklärungs-Dauerbrenners “Was heißt hier Liebe”. Generationen von Cottbuser Schülern haben in dieser musikbetonten Revue bereits mitgefiebert. Das Stück wird voraussichtlich im Herbst 2004 in einer Neuinszenierung auf die piccolo-Bühne zurückkehren. Im Anschluss an die letzte Vorstellung in dieser Inszenierung wird eine zünftige Liebe-Party im piccolo steigen: Heine macht Musik!

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: