Mittwoch, 20. Juni 2018 - 17:29 Uhr | Anmelden

Anzeige

Große und kleine Kicker in Kunersdorf heimisch

4. April 2014 | Von | Kategorie: Sport |

140405sv

Auch abseits der Punktspiele überzeugt der SV Fichte mit einem geselligen Vereinsleben.Wie hier beim Sportfest war Teamgeist beim Bierkästen aneinander stapeln gefragt | Foto: Fichte

Seit 1921 gibt es in Kunersdorf den Verein SV Fichte / Mitgliederzahl bei 141 stabil
Kunersdorf (mk). Bei 309 Kunersdorfer Einwohnern hat der SV Fichte 141 Mitglieder – ein Spitzenwert. Wer nun denkt, dass sich dieser Traditionsverein nur aus Söldnern zusammensetzt, irrt. SV Fichte ist einer der gesündesten Vereine der Gemeinde Kolkwitz. Seit Jahren ist er vorbildlich in seiner Nachwuchsarbeit. Während andere Dörfer Not haben, die erste Mannschaft stets zu den Punktspielen in voller Besetzung auf den Platz zu bekommen, haben die Kunersdorfer eine erste (Kreisliga) und eine zweite Mannschaft sowie ein Altligateam. Hinzu kommen von den C-Junioren bis zu den Bambinis sechs Nachwuchsmannschaften – und das ohne Schulstandort. Zurzeit belegen alle Nachwuchsmannschaften vordere Plätze. Dass in Kunersdorf das Hauptaugenmerk auf kontinuierliche Nachwuchsarbeit gelegt wird, macht die stabile Mitgliederzahl aus.
Auch die Bedingungen sind vorbildlich. Die Sportanlage der SV Fichte Kunersdorf umfasst zwei Großfeldrasenplätze, davon ein Platz mit Flutlichtanlage. Eine automatische Regneranlage gibt es auf beiden Plätzen.
Des Weiteren befindet sich das beliebte Sportlerheim „Fuchsbau“ mit Gaststätte auf der Sport-anlage. Auch für Familienfeiern und andere Anlässe steht die Gaststätte zur Verfügung. Im Jahr 2010 feierte der Verein den Kreispokalsieg.
Gegründet wurde der Verein im Jahr 1921. Bereits ein Jahr später trat die erste Fußballmannschaft auf den Platz.



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren