Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Auftakt Premiere in Cottbus - Märkischer Bote Auftakt Premiere in Cottbus Auftakt Premiere in CottbusMärkischer Bote
Montag, 15. April 2024 - 05:00 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
9°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Auftakt Premiere in Cottbus

Cottbus | Von | 6. Dezember 2019

Cottbus (MB). Das Schauspiel „Der große Marsch“ feiert an diesem Sonnabend um 19.30 Uhr seine Premiere in der Kammerbühne des Staatstheaters. Wiebke Rütter setzt das von Wolfram Lotz verfasste Stück über eine Schauspielerin auf der Suche nach Unsterblichkeit auf humorvolle Weise in Szene. Das Stück ist der Auftakt für die dreiteilige Serie „Das unmögliche Theater“, in welcher unter Verwendung des gleichen Bühnenbilds und derselben Schauspieler das Theater als Grenze zwischen Realität und Fiktion untersucht werden soll.  Weitere Vorstellungen finden am 15. Dezember um 19 Uhr sowie am 18 Dezember um 19.30 Uhr statt.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: