Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Babyempfang in Welzow - Märkischer Bote Babyempfang in Welzow Babyempfang in WelzowMärkischer Bote
Sonntag, 29. Januar 2023 - 22:44 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
2°C
 
epaper
Anzeigen

Babyempfang in Welzow

Spree-Neiße | Von | 31. August 2022

Babyempfang Welzow

Am 25. August fand in Welzow der 21. Babyempfang statt.
Foto: Yvonne Scheel

Welzow. Begonnen mit dem schönen Gedicht „Tausend Fragen“ von Anita Menger, fand am 25. August der nunmehr einundzwanzigste Welzower Babyempfang statt. Was mittlerweile zur Tradition geworden ist, hat im Jahr 2003 angefangen. Alle Babys, die in einem Jahr geboren wurden, sind herzlich zum Welzower Babyempfang eingeladen. „Die Resonanz ist durchweg gut und das macht uns stolz“, so Welzows Bürgermeisterin Birgit Zuchold. Im Rahmen des Babyempfanges wird den Eltern aufgezeigt, was Welzow, die kleine Stadt am Tagebau, alles zu bieten hat. Spielplätze, ein Freibad, ein Mountainbike-Park oder auch die Alte Dorfschule mit ihren tollen Angeboten, für jeden ist was dabei. Das Albert-Schweitzer-Familienwerk ist in Welzow ebenfalls vor Ort und bietet zahlreiche Angebote für Kinder, Eltern und Großeltern. Aber auch die Vereine sind unglaublich aktiv. Die neueste Statistik zeigt, Welzow wächst. Es gibt mit Datum vom 23. August 2022 ein Einwohnerplus von immerhin 33 Personen zu verbuchen. Das macht Mut und zeigt, Welzow ist auf einem guten Weg. Welzow hat eine gute solide Grundstruktur, Welzow ist grün, Welzow ist ruhig. Das ist es, was die Bürgerinnen und Bürger über ihre Heimat sagen. Aber es gibt auch noch Aufgaben, die erfüllt werden müssen. Junge Familien, die hier wohnen wollen, brauchen große Wohnungen, gern auch Wohnungen im Grünen und wünschen sich Bauland, denn hier kann man sich das Bauen leisten. „Das sind die Herausforderungen, denen wir uns künftig widmen werden“, so Birgit Zuchold abschließend.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: