Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Kreishandwerkerschaft mit neuem Vorstand - Märkischer Bote Kreishandwerkerschaft mit neuem Vorstand Kreishandwerkerschaft mit neuem VorstandMärkischer Bote
Sonntag, 14. April 2024 - 06:56 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
16°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Kreishandwerkerschaft mit neuem Vorstand

Region, Wirtschaft | Von | 18. November 2019

Andreas Jurisch bleibt Kreishandwerksmeister.

Vorstand Kreishandwerkskammer

Der wiedergewählte Vorstand der Kreishandwerkerschaft Cottbus/ SPN (v.l.): Maik Brunzel, Diana Lewandowski, Andreas Jurisch, Heidrun Gruneisen- Schiemann, Guntram Bialas, Frank Gerber, Horst Teuscher (Geschäftsführer), Karlheinz Dahlitz | Foto: KH Cottbus

Region (H.T.) Die Kreishandwerkerschaft Cottbus/Spree-Neiße hat in ihrer Mitgliederversammlung Schmiedemeister Andreas Jurisch zum dritten Mal als Kreishandwerksmeister wiedergewählt. Stellvertreter wurde Maik Brunzel, Obermeister der Steinmetz-und Steinbildhauer-Innung Cottbus. Vervollständigt wird der Vorstand durch Diana Lewandowski, Karlheinz Dahlitz, Heidrun Gruneisen-Schiemann und Guntram Bialas. Kassen- und Rechnungsprüfer wurden Christiane Sack und Frank Gerber.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: