Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Spremberg: Schulturnhalle wächst weiter - Märkischer Bote Spremberg: Schulturnhalle wächst weiter Spremberg: Schulturnhalle wächst weiterMärkischer Bote
Mittwoch, 10. August 2022 - 06:13 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkenlos
12°C
 
epaper
Anzeigen

Spremberg: Schulturnhalle wächst weiter

Spremberg | Von | 13. November 2015

151114gymn

Derzeit werden die Wände für die neue Schulturnhalle montiert. Die neue Schulturnhalle neben dem Strittmatter-Gymnasium ist neben dem Kreisel auf dem Friedrichsplatz eine der größten Baustellen in der Spreestadt Foto: T. Richter-Zippack

Arbeiten an Spremberger Großbaustelle liegen voll im Zeitplan / Einweihung Mitte 2016 geplant:
Spremberg (trz). Die neue Schulturnhalle des Spremberger Erwin-Strittmatter-Gymnasiums nimmt immer mehr Form an. Derzeit werden die Außenwände hergestellt. Bis zum Jahresende, so teilt der Landkreis Spree-Neiße als Bauherr mit, soll das Ensemble geschlossen sein. Nach der Montage der Wände erfolge die Herstellung der Dachkonstruktion. Nicht zuletzt werde dann der Einbau von Fenstern und Türen vorgenommen. Anschließend könnte über den Winter der Innenausbau erfolgen. Die entsprechenden Ausschreibungen liefen.
Seit dem Baustart im Juni wurden bereits die Erdarbeiten abgeschlossen. Das dabei angefallene Erdreich erfuhr Ende August seinen Abtransport. Aktuell laufe der Rohbau auf Hochtouren. Das Fundament sei hergestellt, die Grundleitungen im künftigen Halleninnenbereich verlegt.
Laut dem Landkreis liegen die Arbeiten voll im Zeitplan. Laufe weiter alles so am Schnürchen, könne die Einweihung der neuen Schulturnhalle Mitte nächsten Jahres erfolgen.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: