Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Cottbus: Laufend Gutes bewirken - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Freitag, 14. August 2020 - 16:54 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
28°C
 

Anzeige

Cottbus: Laufend Gutes bewirken

29. Mai 2020 | Von | Kategorie: Cottbus |

 Charityrun unter dem Motto „Organspende rettet Leben“ vom 6. bis 14. Juni im Alleingang

Cottbus: Laufend Gutes bewirken

Laufen für den guten Zweck ist die Devise im Charity Run. In diesem Jahr soll für Organspenden geworben werden. Auch zur Spende für die Deutschen Meisterschaften der Transplantierten und Dialysepatienten in Cottbus wird aufgerufen

Cottbus (ik). Traditionell organisiert das Nephrologikum Lausitz mit der Coaching-Agentur SPORT-FREIgang am Tag der Organspende einen Lauf. Nicht der sportliche Wettbewerb, sondern die Botschaft „Organspende rettet Leben“ steht im Vordergrund. Vom 6. bis 14.Juni gehört die Stadt den Läufern. Während der Lauf sonst im Branitzer Park stattfand, bieten die Organisatoren aufgrund der aktuellen Situation eine Alternative. Die heißt: Jeder läuft in dieser Woche individuell wann, wo und wieviel er möchte. Wer mag, schnürt ab 6. Juni seine Laufschuhe oder kann zu Rad oder Inlineskates greifen. Wer seine sportliche Aktivität fotografisch festhält und die Erlebnisse im Nachgang auf der Website www.charityrun.info veröffentlicht, hat einen Beitrag für das Thema der Organspende getan.
Zugleich werden alle Teilnehmer um eine Spende für die 2022 in Cottbus stattfindenden Deutschen Meisterschaften der Transplantierten und Dialysepatienten gebeten.  Zum 42. Mal werden die Deutschen Meisterschaften der Transplantierten und Dialysepatienten ausgetragen – am 26. Mai 2022 erstmals in Cottbus in Leichtathletik, Schwimmen, Radfahren, Badminton, Golf, Tennis, Tischtennis, Kegeln und Pétanque. Sie alle teilen ein besonderes Schicksal, denn sie alle haben ein Spenderorgan erhalten, ohne das sie heute nicht mehr am Leben wären. Sie können heute Sport treiben und das auf höchstem Niveau. Sie machen anderen Patienten Mut und geben neue Hoffnung.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren