Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Hahnschlagen in Guhrow am 15. September 2018 - Märkischer Bote Hahnschlagen in Guhrow am 15. September 2018 Hahnschlagen in Guhrow am 15. September 2018Märkischer Bote
Freitag, 14. Juni 2024 - 07:45 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
12°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Hahnschlagen in Guhrow am 15. September 2018

Spreewald | Von | 7. September 2018

Zum 8. Mal wird eingeladen.

Guhrow (MB). Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr lädt die Domowina Ortsgruppe Guhrow erneut zum generationsübergreifenden Hahnschlagen am Samstag, 15.September, auf der Wiese in der Gartenstraße ein. Treffpunkt für alle Teilnehmer ist um 15.30 Uhr an der Eiche (Bushaltestelle). In
einem kleinen Festumzug geht es gemeinsam durch die Lindenstraße zum Veranstaltungsort.
Die Kinder werden unsere Vorreiter sein und das Fest um 16.30 Uhr mit dem Kinderhahnschlagen eröffnen. Dabei können sich die Jungs beim Topfschlagen beweisen. Die Mädels zeigen hinterher ihr Geschick beim Eierlauf. Nach der Ermittlung und Ehrung der Kindererntekönigspaare dürfen sich alle Kinder auf der Hüpfburg austoben.
Anschließend wird das traditionelle Hahnschlagen durchgeführt, bei dem in drei unterschiedlichen Disziplinen die Erntekönigspaare ermittelt werden und der diesjährige Festhahn per Versteigerung einen neuen Besitzer finden soll.
Für das leibliche Wohl aller Teilnehmer und Gäste ist gesorgt.
Die Organisatoren freuen uns auf ein tolles Fest mit viel Spaß und Freude und natürlich zahlreichen Teilnehmern und Besuchern!
Die Domowina-Ortsgruppe besteht seit Januar 2013 als Ortsgruppe des Domowina-Regionalverbandes NL e.V., widmet sich der Pflege des sorbisch/wendischen Brauchtums und organisiert die Präsentation des Ortes nach innen und außen.
Das Hahnrupfen bestand in Guhrow nur bis 1956. Erst durch die Initiative des Jugendvorstandes im Jahre 2009 gibt es den generationsübergreifenden Brauch des Hahnschlagens wieder.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: