Mittwoch, 26. April 2017 - 06:03 Uhr | Anmelden

Anzeige

Welzower wollen auch 2017 weiter investieren

23. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Spree-Neiße | | Teilen

161224_welzow-feuerwehr

Von außen ist die Welzower Feuerwehr schon als solche erkennbar. Im Jahr 2017 soll die Einweihung erfolgen Foto: TRZ

Bürgermeisterin stellt Pläne für das kommende Jahr vor / Neue Feuerwehrwache steht im Fokus

Welzow (trz). In Welzow steht im neuen Jahr eine größere Einweihungsfeier auf dem Programm. Schließlich soll die neue Feuerwache im Industriepark Ost in Betrieb genommen werden. Das Vorhaben werde im Juni vollendet, kündigt Bürgermeisterin Birgit Zuchold an.
Für 2016 seien die Bauarbeiten indes abgeschlossen. Beim Innenausbau seien die Fachleute ein großes Stück vorangekommen. Für 2017 seien die Gestaltung der Außenanlagen sowie der Parkplätze vorgesehen. Diese Maßnahmen würden mit 334 000 Euro gefördert. Insgesamt schlage die neue Feuerwache mit ungefähr 2,7 Millionen Euro zu Buche.
Im Industriepark ist der Bau von zwei Erschließungsstraßen vorgesehen. Die Arbeiten haben bereits begonnen. Im August sei alles fertig. Darüber hinaus stehe für das neue Jahr die Sanierung des Gebäudes am Kreisel Spremberger Straße auf der Agenda. Dort hat die Tafel ihren Sitz. Diese ziehe ins Erdgeschoss, sei zukünftig barrierefrei erreichbar. Das Obergeschoss könnte die DRK-Kleiderkammer beherbergen. Für das Vorhaben brauche die Stadt Welzow nicht in die eigene Tasche zu greifen. Es gebe eine hundertprozentige Förderung. Ebenfalls für 2017 geplant sei die Sanierung der maroden Kegelhalle.
Zudem bekommt Welzow ein neues Ärztehaus. Das Gebäude entsteht gegenüber der Sparkasse an der Ecke Brandenburger Straße/Dresdener Straße. Es baut der gleiche Investor wie das benachbarte betreute Wohnen, die Forster Firma Mattig & Lindner. Im Erdgeschoss werde die Praxis entstehen. Der Mediziner, der diese beziehen solle, befinde sich derzeit in Weiterbildung, so Birgit Zuchold.

 


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren