Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
25 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Spremberg und Szprotawa - Märkischer Bote 25 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Spremberg und Szprotawa 25 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Spremberg und SzprotawaMärkischer Bote
Sonntag, 23. Juni 2024 - 15:44 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
23°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

25 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Spremberg und Szprotawa

Spremberg | Von | 12. April 2024

25 Jahre Städtepartnerschaft – Spremberger ins polnische Szprotawa eingeladen.

2803 Gaeste Szprotawa 2

Erst vor wenigen Tagen weilte eine Delegation aus Szprotawa in Spremberg konkret im Spreekino, um erste Planungen für die Feier im Sommer abzustimmen. Foto: Stadtverwaltung Spremberg

Spremberg (MB). Seit einem Vierteljahrhundert bestehen freundschaftliche Beziehungen zwischen Spremberg und dem polnischen Szprotawa. Am 12. Juni 1999 wurde ein Partnerschaftsvertrag unterzeichnet. Seitdem sind Menschen beiderseits der Grenze in die jeweils andere Stadt gefahren: Schüler, Unternehmer, Abordnungen von Vereinen, Mitarbeiter der Stadtverwaltungen und natürlich Sportler. Erst kürzlich weilte der Bürgermeister Mirosław Gąsik beim städtischen Jahresempfang in Spremberg und betonte, wie wichtig diese letzten 25 Jahre für seine Stadt waren, auch wenn die Zeiten mitunter schwierig sind. Aber durch die direkten Begegnungen lerne man voneinander, baue Vorurteile ab und sei interessierter an den Vorgängen im jeweils anderen Land, so Bürgermeister Gąsik. Vor fünf Jahren wurde aus Anlass des 20. Jubiläums das große Wandbild an der Bushaltestelle vorm Bürgerhaus eingeweiht. Es zeigt Stadtansichten beider Orte. Den 25. Jahrestag will man in Szprotawa feiern, und zwar mit einem großen Stadtfest samt Festumzug und Kulturprogramm, an dem auch Spremberger Tänzer, Musiker und Sänger teilnehmen. Räuberhauptmann Lauermann wird dabei sein, die Feuerwehr mit einer originalen Handdruckspritze, der MC mit einigen Oldtimern und viele andere mehr. Szprotawa lädt Spremberger dazu ein am 29.9. mitzufeiern. Kostenlose Busse werden in die Partnerstadt fahren sowie am Abend wieder zurückfahren. (Hinfahrt ab Spremberg Marktplatz 10 Uhr, Rückfahrt ab Szprotawa zwischen 21.30 und 23 Uhr). Anmeldungen dazu sind bis zum 3. Mai im Büro der Bürgermeisterin, Tel.: 03563 – 340-102 oder per E-Mail an sekretariatbm@stadt-spremberg.de möglich.

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: