Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Lausitzer Narrenweiber: Schnip-schnap - Schlips ab - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Freitag, 5. März 2021 - 21:09 Uhr | Anmelden
  • Lausitzer Narrenweiber: Schnip-schnap - Schlips abLausitzer Narrenweiber: Schnip-schnap - Schlips ab

Lausitzer Narrenweiber: Schnip-schnap - Schlips ab

Lausitzer Narrenweiber: Schnip-schnap - Schlips ab
0°C
 

Anzeige

Lausitzer Narrenweiber: Schnip-schnap – Schlips ab

12. Februar 2021 | Von | Kategorie: Region, Top-Themen |

Finanzer Markus Niggemann übt sich schon in Geduld für den Bundestag / Funkentänzerin Paula setzte am Donnerstag die Schere an / Der rbb-Adler steppt Sonntag in elf Erinnerungsjahren.

Lausitzer Narrenweiber: Schnip-schnap - Schlips ab

Funkentänzerin Paula hält die Schere bereit,
Markus Niggemann hat den Schlips schon für die Narrenweiber-Sammlung signiert | H.

Region (hnr.) Die Weiberfastnacht leitete am Donnerstag auch lausitzweit das Finale der ersten Corona-Karnevalsession ein. Cottbuser Narrenweiber kürzten dem Rathaus-Repräsentaten und CDU-Bundestagskandidaten Dr. Markus Niggemann den Schlips. „Schnip-schnap“ hieß es danach beim Präsidenten der Landeszahnärztekammer Jürgen Herbert, der einen Sieben-Meter-Schlips vom Balkon herabließ. „Schön, dass die Tradition auch unter so widrigen Bedingungen lebt“, freute sich Finanzdezernent Niggemann, der aktuell für den Lausitzer Strukturwandel brennt und, sobald das möglich wird, im Spree-Neiße-Kreis auf Tour geht. Er ahnt im Karneval: Dafür muss ein Politiker so manches ertragen. Die Büttenrede der Narrenweiber-Präsidentin Marion Hirche hörte er sich wohlwollend schmunzelnd an und nahm einen Kasten (Mineral-)Wasser als Notversorgung für den Ostsee oder für „Durststrecken im Rathaus“ dankend entgegen.
Teils lachend, teils zürnend steht Matthias Schulze als Präsident des Karneval-Verbands Lausitz (KVL) im Brennpunkt. Er kämpft an der Spitze der Unternehmerinitiative für Öffnung der Wirtschaft, konnte aber auch für den Karneval das Maximum erreichen. Einen Zug der Fröhlichen Leute (eigentlich diesen Sonntag) kann es nicht geben, aber mit den Partnern vom rbb wurde erreicht, dass am Sonntag ab 20:15 Uhr eine „Best of“-Gala aus elf Jahre „Hier steppt der Adler“ mit Büttenreden, Showtanz und Männerballetten gezeigt wird. In diesem Sinne: Lausitz Helau!

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren