Donnerstag, 21. September 2017 - 03:17 Uhr | Anmelden

Anzeige

Alle Beiträge dieses Autors

Forst: Reit- und Radfest mit Rummel startet

Top-Themen, Unterhaltung & Freizeit | 15. September 2017 | Von | Keine Kommentare »
Forst: Reit- und Radfest mit Rummel startet

10. Forster Sattelfest feiert Jubiläum an diesem Wochenende mit einem Familienvolksfest. Forst (mk). Viele Forster werden sich bereits beim Vorbeifahren am Rad- und Reitstadion gewundert haben. Seit kurzem steht hier ein historisches Riesenrad. Ist den Rummel im Sportstadion? Genauso ist es! Die Organisatoren rund um den Forster Polizeisportverein sowie dem Turnierleiter Hagen Riszkowski haben sich für das 10. Sattelfest jede Menge einfallen lassen. Der Rummel
[mehr…]



Guben: Apfelthron bleibt in weiblicher Hand

Guben | 15. September 2017 | Von | Keine Kommentare »
Guben: Apfelthron bleibt in weiblicher Hand

Das Gubener Appelfest sorgte am vergangenen Wochenende für zwei lebhafte Tage in der Neißestadt. Guben (ur). Es bleibt dabei: der Gubener Apfelthron bleibt in weiblicher Hand. Die 23. Gubener Apfelkönigin heißt Lydia Günther. Sie wurde am vergangenen Sonntag beim Appelfest in der Neißestadt gewählt. Über die traditionelle Auszeichnung mit dem „Goldenen Apfel“ konnte sich der 18-jährige Thomas Laugks freuen, der für sein Engagement für Guben
[mehr…]



Senftenberg: Kunstsammlung zeigt Sieger-Werke

Senftenberg & Seenland | 15. September 2017 | Von | Keine Kommentare »
Senftenberg: Kunstsammlung zeigt Sieger-Werke

Neue Ausstellung ist bis Ende Oktober in Senftenberg zu sehen. Senftenberg (MB). Seit Kurzem zeigt die Kunstsammlung Lausitz im Senftenberger Schloss ausgewählte Gemälde und Zeichnungen des bekannten Künstlers Kurt-Heinz Sieger in einer neuen Sonderausstellung. Der in Görlitz geborene Maler wäre im Jahr 2017 einhundert Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass präsentiert die Kunstsammlung Lausitz in einer Kabinettausstellung sieben Gemälde Siegers aus ihrem Besitz. Ergänzt werden
[mehr…]



Cottbus: „Energie ist Exportschlager“

Cottbus | 15. September 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: „Energie ist Exportschlager“

Lausitzer Unternehmer diskutieren über Digitalisierung und Energiewende. Cottbus (mk). Energiewende und Digitalisierung. Zwei Worte, die bei vielen Lausitzern keine Begeisterungsstürme sondern Befürchtungen und Ängste hervorrufen. Nicht so bei den Unternehmern. Diese sehen gerade hier die Zukunft für die Lausitz. Das ist das Ergebnis einer Diskussion bei der Industrie- und Handelskammer Cottbus. Tim Hartmann, Vorstandsvorsitzender der enviaM AG bedauert, dass die Energiepolitik kein Thema im Wahlkampf
[mehr…]



Spremberg: Post verlässt ihr Gebäude endgültig

Spremberg | 15. September 2017 | Von | Keine Kommentare »

Unternehmen kündigt Spremberger Mietvertrag fristlos / Stadt sucht fieberhaft nach Ersatz. Spremberg (trz). Nächster Tiefschlag für Spremberg: Die Post hat ihren Mietvertrag für das Postgebäude in der Langen Straße mit sofortiger Wirkung gekündigt. Bereits seit 18. August ist die Filiale aufgrund massiver Baumängel geschlossen. Die Post war Hauptmieter in dem stadtbildprägenden Haus. Kein Wunder, dass die Verärgerung in der Spreestadt entsprechend groß ist. Das Schicksal
[mehr…]



Cottbus: Zwei Chemie-Asse starten durch

Cottbus | 15. September 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Zwei Chemie-Asse starten durch

Schüler des Max-Steenbeck-Gymnasiums Cottbus stehen im Finale. Cottbus (jk). In wenigen Tagen drücken die Eltern, Geschwister, Freunde und viele Mitschüler im Max-Steenbeck-Gymnasiums sicherlich die Daumen – zwei junge Leute zählen in ihren Wettbewerben bundesweit zu den Besten. Niklas von Malottki startete als einer von 3800 Teilnehmern im Wettbewerb „Chemie – die stimmt“. Knobeln, Recherchieren und Experimentieren, erfolgreiche Praktika und Klausuren qualifizierten ihn für die jeweils
[mehr…]



Kolkwitz: Ärztehaus wächst

Cottbus | 15. September 2017 | Von | Keine Kommentare »
Kolkwitz: Ärztehaus wächst

Hammerschläge eröffnen Richtfest in Kolkwitz. Kolkwitz (jk). Es ist nicht einfach, bei laufendem Betrieb einen neuen Anbau zum Ärztehaus zu errichten und die Sanierung des jetzigen im Auge zu behalten. Dennoch gab sogar die Sonne ihr OK zum Richtfest des Anbaus am 11.September. Zimmermann Andreas Krüger und Manuel Priefer von der Bauverwaltung wünschten dem Bau mit markigen Worten und kräftigen Hammerschlägen einen weiteren guten Verlauf.
[mehr…]



Cottbuser Bahnhofsumbau erreicht die Brücke

Cottbus | 15. September 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbuser Bahnhofsumbau erreicht die Brücke

Am Sonntag startet einjährige große Bauphase / Verkehr stark betroffen. Cottbus (mk). Den Cottbusern steht ein Jahr bevor, das für Staus und viele Umwege sorgen wird. Ab Sonntag, den 17. September, startet beim Bau des neuen Verkehrsknotens am Cottbuser Bahnhof die zweite große Bauphase. Nach dem Einbau der Weiche in der Kreuzung Stadtring/Thiemstraße sowie dem Bau des Verkehrsknotens folgt jetzt die Verknüpfung des früheren Bahnhofsvorplatzes
[mehr…]



Forst: Schule zeigt Engagement

Forst & Döbern | 15. September 2017 | Von | Keine Kommentare »
Forst: Schule zeigt Engagement

Forster Archimedes-Grundschule sahnt Preis ab. Forst (MB). Am 9. September fand in der PCK Raffinerie in Schwedt/Oder die Auszeichnungsveranstaltung im Rahmen des Experimentierwettbewerbs „Chemkids“ statt. Der Wettbewerb findet in den Bundesländern Brandenburg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt statt. Im Land Brandenburg beteiligten sich im Schuljahr 2016/17 insgesamt 411 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 8 an dem Wettbewerb, 62 davon wurden am 9.
[mehr…]



Forster will in den Bundestag

Personen | 15. September 2017 | Von | Keine Kommentare »
Forster will in den Bundestag

Helmut P. Fleischhauer will nicht nur meckern sondern mitreden. Region (mk). Der Forster Journalist und Fotograf Helmut P. Fleischhauer tritt am 24. September als parteiunabhängiger Kandidat für den Bundestag an. Das zentrale Thema der kommenden Jahre ist für ihn der Strukturwandel in der Region, da fossile Brennstoffe endlich seien. Leider, so der Kandidat, benachteiligt die Förderpolitik des Landes den südlichen Teil. Auf Bundesebene stellt er
[mehr…]