Samstag, 16. Dezember 2017 - 15:52 Uhr | Anmelden

Anzeige

Alle Beiträge dieses Autors

Niederlausitz 20-18 druckfrisch

Cottbus, Top-Themen | 24. November 2017 | Von | Keine Kommentare »
Niederlausitz  20-18 druckfrisch

Region (FH). Das zweite Jahrbuch der NIEDERLAUSITZ-Reihe ist jetzt druckfrisch im Verlag des Märkischen Boten ein- getroffen. Elf Autoren behandeln diesmal gut drei Jahrhunderte und wagen mit dem „Wasser marsch“ von Ingolf Arnold für den neuen Ostsee einen kompetenten Blick in die Zukunft. Im Verlag nahmen die Layouter Stephanie Bau und Markus Kunath ein gelungenes und spannendes Buch in Empfang, an dem sie maßgeblich mitgewirkt
[mehr…]



Forst wartet auf Wort des Rathauschefs

Forst & Döbern | 24. November 2017 | Von | Keine Kommentare »

Stadtverordnete gaben am Mittwoch den Weg für einen Bürgerentscheid zur Abwahl frei. Forst (mk). Deutlich. Sogar übdeutlich fiel am Mittwoch die Abstimmung der Forster Stadtverordneten aus. Sie hatten über einen Antrag der Linksfraktion zu entscheiden, die den Abwahl der Bürgermeisters Philipp Wesemanns mittels eines Bürgerentscheides vorsieht. 21 der 28 Stadtverordneten votierten für diese Vorgehensweise, bei der die Bürger entscheiden sollen, ob der erkrankte Rathauschef in
[mehr…]



Schwarzheide: Schnitzkunst und Patchwork

Senftenberg & Seenland | 24. November 2017 | Von | Keine Kommentare »
Schwarzheide: Schnitzkunst und Patchwork

Kultur- und Heimatverein Schwarzheide zeigt neue Ausstellung. Schwarzheide (trz). Jubiläum in der Schwarzheider Heimatstube an der Dorfaue: Am Sonntag, 26. November, wird um 14 Uhr die bereits 50. Ausstellung präsentiert, informiert Stadt- und Vereinschronistin Doris Lanzke. Gezeigt werden Schnitzarbeiten aus Holz des Schwarzheider Künstlers Hans-Peter Mudraschk. Darüber hinaus können sich die Besucher auf eine kleine Auswahl von Patchwork aus Stoff und Wolle freuen. Diese Werke steuert
[mehr…]



Cottbus: Region zeigte Vielfalt

Cottbus | 24. November 2017 | Von | Keine Kommentare »

Achte Konzerte bot der Musikherbst in Cottbus. Cottbus (bw). Mit einem vielseitigen und sehr gut besuchten Konzert des „Collegium musicum“ der BTU Cottbus-Senftenberg unter der Leitung von Krzystof Switalski ist das diesjährige Festival mit Musik deutscher und sorbischer Komponisten der Lausitz zu Ende gegangen. Erstmalig waren in allen der insgesamt acht Konzerte ausschließlich Solisten, Kammermusikensembles und Orchester der Region zu hören. Dabei erklangen elf Uraufführungen
[mehr…]



Cottbus: Die Eisenbahn steht im Mittelpunkt

Cottbus | 24. November 2017 | Von | Keine Kommentare »

Cottbuser Heimatkalender 2018 beschäftigt sich mit dem Bahnhof. Cottbus (MB). Stadt und Redaktion präsentierten am Donnerstag den neuen Cottbuser Heimatkalender 2018. Im Mittelpunkt des Kalenders steht erneut die Eisenbahn. Die spannende Geschichte des Cottbuser Bahnhofes bewegt schon mehrere Generationen. Sie begann mit der Eröffnung der Bahnlinie Berlin – Cottbus 1866 und der Einweihung des attraktiven Empfangsgebäudes 1870. Anderthalb Jahrzehnte später wurden die Bahnsteige durch einen Tunnel verbunden. Die
[mehr…]



Dörfer suchen den Schulterschluss

Region | 24. November 2017 | Von | Keine Kommentare »

Brandenburger Dorfbewegung trifft sich am 2. 12. im Spreewald. Region (mk). Reiterfeste, Dorffeste, Fastnacht, Osterfeuer, Maibaum aufstellen – die Liste der Veranstaltungen der Dörfer ist groß. Traditionen werden gepflegt. Kultur bewahrt. Doch wer bewahrt die Dörfer? Diese haben immer mehr an Selbstbestimmtheit verloren sagt Melanie Kossatz, Geschäftsführerin des Spreewaldvereins.. Aus Dörfern wurden Ortsteile. Aus Bürgermeistern wurden Ortsvorsteher. Selbstbestimmtes Handeln hat abgenommen. Deshalb hat der Verein
[mehr…]



Forst: Die Lausitz-Klinik investiert in E-Autos

Forst & Döbern | 24. November 2017 | Von | Keine Kommentare »
Forst: Die Lausitz-Klinik investiert in E-Autos

Forster Fuhrpark wird schrittweise umgestellt. Forst (MB). Der Fuhrpark der Lausitz Klinik Forst wird schrittweise auf Elektro-Mobilität umgestellt. Drei Elektro Smarts machten nun den Anfang. Insbesondere Kurzstrecken werden künftig voll elektrisch zurückgelegt. Genutzt werden diese ersten Elektro-Dienstfahrzeuge u.a. von ambulant tätigen Ärzten des Lausitz MVZ Forst, z.B. bei Hausbesuchen oder von Mitarbeitern für kurze Wege bei externen Terminen. Bislang wurden sechs Ladestationen installiert, so auch
[mehr…]



Guben startet Wunschbaumaktion

Guben | 24. November 2017 | Von | Keine Kommentare »
Guben startet Wunschbaumaktion

Ab dem 27.11. kann jeder Kinderwünsche aus Guben erfüllen. Guben (MB). Leuchtende Kinderaugen zur Weihnachtszeit sind ein Muss. Daher haben die Stadt Guben und das Lokale Gremium „Aktives Stadtzentrum“ in diesem Jahr erstmalig eine Wunschbaum-Aktion ins Leben gerufen. Auf Initiative der ehemaligen 7. Gubener Apfelkönigin Sigrun Morgenthal hin werden dafür nun Geschenk-Paten gesucht, denen es Spaß macht, dem Gubener Nachwuchs zur Vorweihnachtszeit eine Freude zu
[mehr…]



Guben: Stiefel für das Nikolausfest gesucht

Guben | 24. November 2017 | Von | Keine Kommentare »

Wohnpark Obersprucke sammelt ab dem 27.11. Guben (MB). Für die diesjährige Schuh- und Stiefelsammelaktion im Gubener Wohnpark Obersprucke können vom 27. November bis 4. Dezember wieder Stiefelchen mit einem Namensschild versehen abgegeben werden, informiert Stadtteilmanagerin Viktoriya Scheuer. Kindern und Eltern stehen dazu folgende Annahmestellen offen: Stadtteilbüro WK II, Friedrich-Schiller-Straße 16 a; Montag 9-13 Uhr, Donnerstag 12-16 Uhr und das Stadtteilbüro WK IV, Brandenburgischer Ring 10;
[mehr…]



Lausitzer wollen Schlösserverkauf verhindern

Senftenberg & Seenland | 24. November 2017 | Von | Keine Kommentare »

Schlösser in OSL: Landkreis und Ämter wenden sich an die Landesregierung Brandenburg. Altdöbern/Großkmehlen (MB). Die Zukunft der Schlösser in Altdöbern und Großkmehlen darf nicht ins Ungewisse geraten. Die Akteure vor Ort müssen in laufende Gespräche einbezogen werden, um im Sinne von Erhalt und Nachnutzung der Denkmäler eine tragbare und langfristige Lösung zu erarbeiten. Dies fordern OSL-Landrat Siegurd Heinze und die Amtsdirektoren Detlef Höhl (Altdöbern) und
[mehr…]