Donnerstag, 21. Juni 2018 - 18:07 Uhr | Anmelden

Anzeige

Zwei Winde für Wirtschaft

12. Februar 2016 | Von | Kategorie: Wirtschaft |

Region (MB). Starker konjunktureller Rückenwind beflügelt die Geschäfte der Berlin-Brandenburger Wirtschaft zum Jahresbeginn. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammern Berlin, Potsdam, Cottbus und Ostbrandenburg. Dr. Wolfgang Krüger, Hauptgeschäftsführer der IHK Cottbus sieht nicht nur Rücken- sondern auch Gegenwind: „Guten Geschäftserwartungen stehen zunehmende Risiken gegenüber, so dass die guten Zahlen allein nicht die Gesamtsituation widerspiegeln.“ Besondere Sorge macht die Entwicklung in der Industrie. Hier sind die Erwartungen zurückgegangen, weil die Industrie von allen Branchen am stärksten von internationalen Entwicklungen abhängt. So beunruhigt der Verfall des Ölpreises die Finanzmärkte. Ebenso verunsichern Konjunkturprobleme in China und großen Schwellenländern wie die innenpolitischen Debatten zum Thema Flüchtlinge. Trotzdem rechnet die Berlin-Brandenburger Wirtschaft in den kommenden Monaten mit Wachstum.



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren