Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen vom 11.06.2022 - Märkischer Bote Personen vom 11.06.2022 Personen vom 11.06.2022Märkischer Bote
Samstag, 25. Juni 2022 - 16:40 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Regenschauer
28°C
 
epaper
Anzeigen

Personen vom 11.06.2022

Personen | Von | 10. Juni 2022

Horst Krautzig

Horst Krautzig

Eine Cottbuser Fußballlegende feierte am Pfingstmontag 2022  70. Geburtstag: Horst Krautzig aus Sielow. Im Heimatverein SG Sielow und dann bei der BSG Energie und Vorwärts Cottbus entwickelte er sich zum respektierten Mittelfeldstrategen, später bei dem FC Vorwärts Frankfurt/Oder in der DDR-Oberliga und international im UEFA-Pokal auch zum Torjäger. Zwischendurch und gegen Ende seiner Laufbahn kickte Krautzig nochmals bei Energie, später wurde er Sportlehrer und nebenberuflich Trainer bei der Cottbuser BSG Lok Raw und im Jugendbereich des FC Energie. Im Freundeskreis wird der vielseitige Sportsmann, der nach wie vor in Sielow lebt, als niveauvoller Unterhalter geschätzt.

 

 

 

 

 

Denis Kettlitz

Denis Kettlitz

Der Verein zur Förderung der Cottbuser Parkeisenbahn e.V. hat am Freitag vor Pfingsten 2022 einen kompletten Führungswechsel vollzogen. Nachdem sich der seit zwei Jahrzehnten erfolgreiche Vorstand nicht mehr zur Wahl stellte, sind jetzt Bennedict Fischer (Vorsitzender), und Marcus Jeß (Stellv.) sowie Alexander Bode und Paul Wiesenberg in der Verantwortung. Stadtverordneter Denis Kettlitz dankte nach 20 Jahren im Vorstand, davon 14 Jahre als Vorsitzender, im Namen des Teams für gute Partnerschaft. Er bleibe weiterhin aktives Vereinsmitglied, erklärte er.
Der parteilose Senftenberger Bürgermeisterkandidat Johannes Sven Hänig lädt am kommenden Mittwoch, 15. Juni 2022, ab 17 Uhr zum Bürgerdialog ins Kultur- und Freizeitzentrum Pegasus in der Rudolf-Breitscheid-Straße 17 ein. Dort haben Senftenberger die Möglichkeit, den Kandidaten kennenzulernen und mit ihm über ihre Ideen, Wünsche und Sorgen ins Gespräch zu kommen. Hänig saß seit Mai 2019 für die CDU in der Senftenberger Stadtverordnetenversammlung. Im August 2021 wählte ihn die Fraktion vom Amt des Vorsitzenden ab. Ende 2021 wurde er zudem aus der Fraktion ausgeschlossen.

 

 

Hendrik Just

Hendrik Just

Christian Hahn aus Hörlitz wurde zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Schwimmsportvereines SSV Senftenberg e.V. gewählt. Sein Stellvertreter wurde der Senftenberger Hendrik Just. Der amtierende Vorstand, der über 10 Jahre in dieser Position tätig war, trat nicht wieder zur Wahl an. „Unsere Mitglieder, ob jung oder alt, sind unser Fundament und das Herzstück des Vereins, hier werden wir unsere ganze Energie einsetzen, damit kein Mitglied verloren geht und wir wachsen. Dies ist aktuell unsere größte Herausforderung durch die vorübergehende Schließung unserer Trainingsstätte in Senftenberg“, so Christian Hahn.

 

 

 

 

Stefanie Frauwallner

Stefanie Frauwallner

Die Neue Bühne Senftenberg bekommt eine neue Verwaltungsleitung. Stefanie Frauwallner folgt auf die bisherige Verwaltungsleiterin Christa Mahl, die das Theater auf eigenen Wunsch Ende Juli verlassen wird. Der designierte Intendant Daniel Ris, der zum 1. September das Amt von Manuel Soubeyrand übernimmt, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Mit Stefanie Frauwallner kommt eine erfahrene und hochqualifizierte Frau in das neue Leitungsteam des Theaters.“ Stefanie Frauwallner ist Kulturmanagerin mit Theaterbackground.

 

 

 

 

 

Hannes Walter

Hannes Walter

Über die Entwicklung des BASF-Standortes Schwarzheide, die Fachkräftegewinnung und die geplanten Investitionen in den Standort. Informierte sich Hannes Walter SPD-Bundestagsabgeordneter für Elbe-Elster und Oberspreewald-Lausitz, am 7. Juni bei einem Besuch des Lausitzer Produktionsstandorts.

Fotos: CGA-Archiv, SSV Senftenberg, Ian Ehm für MTTW Wien, BASF Schwarzheide GmbH

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: