Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Sterne leuchten über Senftenberg - Märkischer Bote Sterne leuchten über Senftenberg Sterne leuchten über SenftenbergMärkischer Bote
Freitag, 14. Juni 2024 - 21:42 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
17°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Sterne leuchten über Senftenberg

Senftenberg & Seenland | Von | 31. März 2017

170401 Sternenhimmel

Autor Fritz Kater lässt die Sterne über der Seestadt leuchten, hier auf dem Parkdeck des Schlossparkcenters in der Innenstadt Foto: Neue Bühne

Neue Bühne präsentiert Anfang April Uraufführung von Fritz Kater.

Senftenberg (MB). Mit einer Uraufführung wartet die Neue Bühne Senftenberg am 8. und 9. April (jeweils 19.30 Uhr) auf. „Ihr müsst dem Volk aufs Maul schauen“, empfahl Martin Luther einst. Der Autor Fritz Kater, alias Armin Petras, hat es getan. Im vergangenen Sommer war er in und um Senftenberg unterwegs und hat den Menschen zugehört. Entstanden ist daraus das Stück „Sterne über Senftenberg“.
Ein Ort in der Lausitz. Der Bergbau hat diese Region über Jahrzehnte geprägt. Heute liegt die Industrie- und Kulturlandschaft brach, eine exemplarische Ost-Provinz. Hier erzählt der Autor die Geschichte einer Handvoll Menschen, die nach dem Sinn ihres Lebens suchen: der verkappte Musiker, der eine Go-Kart-Bahn eröffnen will; der zugezogene Pfarrer mit missionarischem Auftrag, aber ohne Gemeinde; der ehemalige Polizist, der nach den Sternen schaut, aber längst aufgegeben hat, danach zu greifen; das Kind Jeremias, das voller Hoffnung ist.
Kühl, lakonisch und jenseits von Betroffenheit richtet Fritz Kater seinen Blick auf die Verteidigung eines sinnvollen Alltags in einer Gegend, die von den Umbrüchen der vergangenen Jahrzehnte gezeichnet ist. Doch er lässt die Menschen leben und erlöst sie endlich von der Last der Urteile, die über sie gesprochen werden. Einfach sehenswert!

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: